Best Othako überragte bisher mehr durch seine Körpergröße von 2,16 Meter. Spielerisch ist noch Luft nach oben. Foto: Unruh
Basketball

Cuxhaven Baskets empfangen ohne Chef-Trainer Spitzenreiter SC Rasta Vechta

von Frank Lütt | 21.01.2022

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets treffen in der Basketball-Regionalliga auf den Tabellenführer SC Rasta Vechta II. Personell macht die Corona-Pandemie den Baskets einen Strich durch die Rechnung.

Eine Neuverpflichtung ist kurzfristig geplatzt und außerdem wird den Cuxhavener ein wesentlicher Faktor am Sonnabend, 22. Januar, um 18 Uhr in der Rundturnhalle fehlen.

Schwierige Situation

Die Cuxhaven Baskets befinden sich aktuell in einer besonders schwierigen Lage. Die internen Querelen der vergangenen Monate, das ständig drehende Personalkarussell und fehlende Erfolge - das belastet Spieler, Trainerteam und andere Verantwortliche erheblich. Und ausgerechnet jetzt kommt der Tabellenführer aus Vechta als Gast in die Rundturnhalle.

Cook in Quarantäne

Doch damit nicht genug: Die Baskets haben einen Ausfall zu verkraften: Aaron Cook, der neue Trainer, wird nicht auf der Bank sitzen. Er befindet sich in Quarantäne, weil jemand aus seinem nahen Umfeld coronainfiziert ist. Und dann hat Corona den Baskets bei einer Neuverpflichtung noch einen Strich durch Rechnung gemacht.

Alle Spieler werden getestet

Nach der Hiobsbotschaft, dass Coach Cook nicht dabei sein wird, werden die Spieler alle getestet, wie Pressesprecher Willie Mester betonte. Seiner Kenntnis nach seien alle Baskets-Spieler ansonsten fit und auch heiß auf die Begegnung am Sonnabend, 22. Januar, um 18 Uhr in der Rundturnhalle. Schließlich seien die Cuxhavener in einer komfortablen Position.

Erster gegen Zehnter

Alles andere als eine Niederlage gegen den Spitzenreiter aus Vechta wäre eine Überraschung. Die Reserve des Zweitligisten hat von seinen bisher 16 Spielen zwölf gewonnen. Die Baskets sind mit sechs Erfolgen aus 14 Partien aktuell Tabellenzehnter und nur zwei Zähler von der Abstiegszone entfernt.

Ex-Cuxhavener bei Vechta

Die erste Fünf des Teams aus Vechta ist sehr leistungsstark. Neben Chukwuemeka Justin Onyejiaka (21,9 Punkte pro Spiel), Kevin Jan Smit (21,6), Marshawn Donte Blackmon (15,9) und Tim Insinger (12,4) ragt noch ein ehemaliger Cuxhavener Jugendspieler heraus. Der erst 17-jährige Kilian Brockhoff erzielt durchschnittlich 9,1 Zähler für Rasta Vechta. Dabei kommt er auf fast 25 Minuten Spielzeit pro Partie.

Deon McDuffie wieder dabei

Bei den Cuxhavenern gibt es immerhin die gute Nachricht, dass Kapitän Deon McDuffie nach seiner abgesessenen Sperre wieder mit auf das Parkett darf. Er soll dann auch die neuen Akteure lenken: Ali Balla Alassene Thiam und Best Othako, die vor einer Woche ihr Debüt im Baskets-Trikot gaben, hatten noch Abstimmungsprobleme.

Nicht ausreichend geimpft

Die Cuxhavener hätten jetzt auch gern noch einen neuen Spieler präsentiert, nachdem in der Vorwoche Filippo Ampomah die Baskets in Richtung seiner Heimat Italien verlassen hatte. Daraus wurde aber nichts, denn der Spieler aus Malta ist nur mit Johnson & Johnson geimpft. Nach den neuen Verordnungen gilt er somit als ungeimpft. Die Suche nach Ersatz läuft also weiter ...

Test und Maske sind Pflicht

Bei den Baskets-Spielen gilt Maskenpflicht (auch auf dem Platz) sowie die 2G-plus-Regel. In Abstimmung mit dem Landkreis Cuxhaven ist die Regelung jedoch für Jugendliche unter 18 Jahren modifiziert worden. Grundlage ist die aktuelle Coronaverordnung des Landes Niedersachsen. Jugendliche unter 18 Jahren benötigen einen tagesaktuellen zertifizierten Testnachweis.

Eine weitere Änderung ergibt sich für Personen, die bisher lediglich einmal mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft sind. Diese gelten nicht mehr als vollständig geimpft sondern benötigen eine weitere Impfung die mindestens 14 Tage zurückliegt.

Beim Vorverkauf, am Sonnabend zwischen 9 und 12 Uhr in der Rundturnhalle, können zertifizierte Schnelltests vorgenommen werden. Auch für Inhaber von Dauerkarten besteht dabei Gelegenheit, die Impfnachweise und gegebenenfalls Tests kontrollieren zu lassen, um das "Einlassbändchen" zu erhalten.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Frank Lütt

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fluett@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Fußball

TSV Geversdorf holt das Double im Kreis Cuxhaven

von Frank Lütt | 26.05.2022

WANNA. Der TSV Geversdorf hat den Fußball-Kreispokal im Landkreis Cuxhaven gewonnen. Im Finale bezwang das Team den TSV Sievern. Kreisliga-Meister Geversdorf hat sich damit das Double gesichert.

Fußball

Rot-Weiss Cuxhaven steigt in die Landesliga auf

von Jan Unruh | 26.05.2022

CUXHAVEN. Die Kicker von Rot-Weiss Cuxhaven haben es geschafft. Sie feierten am Mittwochabend durch einen 2:0-Heimsieg gegen Apensen die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga und steigen in die Landesliga auf. 

Trampolin

Sahlenburger wollen hoch hinaus mit dem Trampolin

von Jan Unruh | 25.05.2022

SAHLENBURG. Sie springen wieder - und das schon seit vielen Wochen: Die Trampolingruppe der Sportfreunde Sahlenburg trainiert fleißig, hat schon einige Erfolge vorzuweisen, will aber noch höher hinaus.

Fußball

Den Titel vor Augen: Rot-Weiss Cuxhaven mit dem ersten Matchball

von Jan Unruh | 24.05.2022

CUXHAVEN. Fußball-Bezirksligist Rot-Weiss Cuxhaven steht kurz vor dem Aufstieg in die Landesliga. Bereits am Mittwochabend könnten die Cuxhavener ihre herausragende Saison krönen.