Jannes Koeppen erzielte in dieser Situation zwei seiner vier Punkte für die Baskets. Foto: Unruh
Basketball

Cuxhaven Baskets: Heimpremiere misslingt völlig

von Jan Unruh | 08.01.2022

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets haben das erste Spiel im neuen Jahr verloren. Der Basketball-Regionalligist unterlag MTV/BG Wolfenbüttel mit 70:80. 

Zwei Neueinkäufe, drei Jugendspieler - viele neue Gesichter bei den Baskets im ersten Heimspiel 2022. Durch die Ausfälle von Deon McDuffie und Marc Klesper (beide gesperrt) sowie Filippo Ampomah (Quarantäne) musste Trainer Aaron Cook ordentlich improvisieren. Das sah man der Mannschaft anfangs auch an. Gerade in der Offensive fehlte den Cuxhavenern die Struktur. Das wurde aber im Laufe des Spiels besser. Viertel eins bestimmte Wolfenbüttel. Zwei Minuten vor dem Ende führten sie mit 26:12. Doch ein 9:0-Lauf brachte die Baskets bis auf 21:26 heran. Einmal in Führung

Im zweiten Viertel blieben die Baskets auf Schlagdistanz und gingen gegen den Vorletzten der Regionalliga rund zwei Minuten vor der Halbzeitpause erstmals in Führung (36:35). Beim Stand von 38:39 wurden die Seiten gewechselt.

Der Anfang von Viertel drei gehörte wieder den Gästen, sie setzten sich auf 43:55 ab. Die neu formierte Baskets-Mannschaft gab nicht auf, kam immer wieder etwas näher heran. Aber Wolfenbüttel blieb auch nach dem dritten Viertel in Front (58:66). 

Ringer mit 26 Punkten

Gerade in der Offensive gelang den Baskets kaum etwas. Das Fehlen von Kapitän und Aufbauspieler Deon McDuffie war spätestens jetzt deutlich spürbar. Meist übernahm Desmond Ringer Verantwortung. Er musste auch 40 Minuten durchspielen. Er kam auf 26 Punkte. Doch das hat nicht gereicht für die Baskets. Sie verloren die Heimpremiere ihres Trainers Aaron Cook mit 70:80. 

Die Punkte: 

Ali Balla Thiam (6), Best Othako (2), Andreas Hasenkamm (11), Nene Kiameso (14), Jannes Koeppen (4), Daniel Ossinonde (7), Desmond Ringer (26), Luca von Thun, Christopher Wersien, Hauke Braband (alle nicht eingesetzt). 

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Handball

Wechselbad der Gefühle in Altenwalde: Erst Sieg, dann Tränen des Abschieds

von Jan Unruh | 16.05.2022

ALTENWALDE. Es ist geschafft. Die Handball-Frauen des TSV Altenwalde haben sich durch einen Sieg im letzten Landesliga-Saisonspiel den dritten Platz gesichert. Die Freude über diesen Erfolg war kurz nach der Schlusssirene riesig, die Stimmung wurde dann aber durch ganz viele Abschiedstränen eine ganze Zeit lang getrübt.

Fußball

Eintracht Cuxhaven gewinnt trotz "schlechtester erster Halbzeit der Saison"

von Denice May | 15.05.2022

FRELSDORF/CUXHAVEN. Der FC Eintracht Cuxhaven hat seine Pflichtaufgabe erfüllt und bei der SG Frelsdorf/Appeln"Wollingst mit 5:1 gewonnen - dabei sah es in der ersten Hälfte alles andere als gut für die Cuxhavener aus. 

Fußball

Rot-Weiss Cuxhaven zittert sich zum Heimsieg

von Jan Unruh | 15.05.2022

CUXHAVEN. Das war eng. Rot-Weiss Cuxhaven hat durch eine Willensleistung in der letzten Viertelstunde eine Niederlage im Heimspiel gegen den TSV Stotel gerade noch so abwenden können. Durch den 3:1-Erfolg bleiben die Cuxhavener Spitzenreiter - und haben weiterhin beste Chancen auf den Aufstieg.

Nordseecup

Fitness und Bodybuilding in Cuxhaven: Keine Frage des Alters

von Jan Unruh | 13.05.2022

CUXHAVEN. "Doppel-Bizeps, Latissimus, Rückenansicht", hallt es durch die Kugelbake-Halle. Auf der Bühne präsentieren Männer und Frauen aus ganz Norddeutschland ihre gestählten Körper.