Die Cuxhaven Baskets haben viele Chancen im Spiel gegen Westerstede liegenlassen. Foto: Unruh
Basketball

Cuxhaven Baskets unterliegen Spitzenreiter denkbar knapp

von Jan Unruh | 20.11.2021

CUXHAVEN. Es hat nicht ganz gereicht. Die Cuxhaven Baskets haben ihr Heimspiel in der 1. Basketball-Regionalliga gegen Spitzenreiter TSG Westerstede knapp verloren.

Cuxhaven Baskets - TSG Westerstede 70:72 (28:18, 10:18, 12:19, 20:17): Die Baskets begannen furios vor über 300 Zuschauern in der Rundturnhalle, führten nach nicht einmal drei Minuten mit 14:0 gegen den aktuellen Spitzenreiter der Regionalliga Nord. Danach kamen die Gäste aber immer besser ins Spiel. Nach dem ersten Viertel stand es dennoch 28:18 für die Baskets. Erster Führungswechsel

Doch die Baskets schienen ihr Pulver in der Offensive verschossen zu haben, taten sich gegen junge Westersteder schwer und ließen viele einfache Chancen liegen. Westerstede verkürzte nach 20 Minuten auf 38:36. Nach knapp sechs gespielten Minuten in Viertel drei gingen die Gäste sogar erstmals in Führung (48:49). Vor dem Schlussviertel stand es 50:55.

Dramatische Schlussphase

Dann wurde es dramatisch. Die Führung wechselte in den letzten zehn Minuten ständig, bis wenige Sekunden vor Schluss. Fünf Sekunden vor Schluss verwandelte Melvin Papenfuß für die TSG einen Freiwurf zum 70:72. Die letzte Aktion hatten aber die Baskets. Kapitän Deon McDuffie übernahm Verantwortung, sein Wurf unter Bedrängnis landete aber am Ring und die Schlusssirene ertönte. Westerstede jubelte. Die Cuxhavener waren sichtlich enttäuscht über eine vermeidbare Niederlage. 

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Handball

Wechselbad der Gefühle in Altenwalde: Erst Sieg, dann Tränen des Abschieds

von Jan Unruh | 16.05.2022

ALTENWALDE. Es ist geschafft. Die Handball-Frauen des TSV Altenwalde haben sich durch einen Sieg im letzten Landesliga-Saisonspiel den dritten Platz gesichert. Die Freude über diesen Erfolg war kurz nach der Schlusssirene riesig, die Stimmung wurde dann aber durch ganz viele Abschiedstränen eine ganze Zeit lang getrübt.

Fußball

Eintracht Cuxhaven gewinnt trotz "schlechtester erster Halbzeit der Saison"

von Denice May | 15.05.2022

FRELSDORF/CUXHAVEN. Der FC Eintracht Cuxhaven hat seine Pflichtaufgabe erfüllt und bei der SG Frelsdorf/Appeln"Wollingst mit 5:1 gewonnen - dabei sah es in der ersten Hälfte alles andere als gut für die Cuxhavener aus. 

Fußball

Rot-Weiss Cuxhaven zittert sich zum Heimsieg

von Jan Unruh | 15.05.2022

CUXHAVEN. Das war eng. Rot-Weiss Cuxhaven hat durch eine Willensleistung in der letzten Viertelstunde eine Niederlage im Heimspiel gegen den TSV Stotel gerade noch so abwenden können. Durch den 3:1-Erfolg bleiben die Cuxhavener Spitzenreiter - und haben weiterhin beste Chancen auf den Aufstieg.

Nordseecup

Fitness und Bodybuilding in Cuxhaven: Keine Frage des Alters

von Jan Unruh | 13.05.2022

CUXHAVEN. "Doppel-Bizeps, Latissimus, Rückenansicht", hallt es durch die Kugelbake-Halle. Auf der Bühne präsentieren Männer und Frauen aus ganz Norddeutschland ihre gestählten Körper.