Besitzer gesucht

Cuxhaven: Fahrraddieb auf frischer Tat geschnappt - mit Beute

28.07.2020

CUXHAVEN. Ein Fahrraddieb wurde von der Polizei Cuxhaven inklusive zweiter erbeuteter Räder erwischt. Jetzt werden die rechtmäßigen Besitzer gesucht.

Am Freitag, 26. Juni, wurde der Polizei Cuxhaven gegen 1 Uhr ein Fahrraddieb in der Konrad-Adenauer-Allee gemeldet. Die Beamten konnten den Täter kurz darauf mit zwei Fahrrädern stellen. Jetzt sucht die Polizei die rechtmäßigen Besitzer der Räder.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Eigentümer bisher nicht ermittelt

Bei einem der Fahrräder handelt es sich um ein schwarz-silbernes Damenrad der Marke "Barracuda", bei dem anderen Fahrrad um ein rot-schwarz-silbernes Trekkingrad der Marke "Conway". Bisher konnten die Eigentümer der Fahrräder noch nicht ermittelt werden. Wer ein solches Fahrrad vermisst, kann sich mit einem entsprechenden Eigentumsnachweis bei der Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer (04721) 57 30 melden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Zulassung

Helios Cuxhaven: Weiterbildung zur Leitungs-Fachkraft genehmigt

08.08.2020

CUXHAVEN. Jetzt dürfen auch Fachkräfte für Leitungsaufgaben in der Pflege weitergebildet werden. Schon im Frühling 2021 soll‘s losgehen.

Lagebericht

Corona: Eine weitere Neuinfektion im Kreis Cuxhaven

von Redaktion | 07.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Eine weitere Neuinfektion mit dem Corona-Virus am Freitag hat dafür gesorgt, dass die Infektionsquote im Landkreis Cuxhaven auf 1,01 angestiegen ist.

Neues Lager benötigt

Cuxhaven: Litauenhilfe wird nach Corona-Schließung überrannt

von Maren Reese-Winne | 07.08.2020

CUXHAVEN/SAHLENBURG. Schon bald fährt wieder ein Lkw mit Spenden nach Litauen. Das Lager im Helios-Seehospital ist jedoch übervoll. Mit der drohenden Schließung braucht es schnell eine neue Lösung.

Eingeschränkter Regelbetrieb

Kreis Cuxhaven: Land hält am Schulstart mit vollen Klassen fest

07.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsen hält vorerst am Schulstart mit vollen Klassen im eingeschränkten Regelbetrieb fest, beobachtet aber mit Sorgfalt und Vorsicht die steigenden Infektionszahlen.