In der Nordersteinstraße soll am kommenden Montag die Weihnachtsbeleuchtung angebracht werden. Den Job wird der neu gegründete Verein "City Cuxhaven" machen, der zudem mit einem eigenen Deko-Konzept an den Start geht. Foto: Koppe
Gemeinschaft

Cuxhaven: Kaufleute gründen neuen Verein "City Cuxhaven"

von Kai Koppe | 21.11.2020

CUXHAVEN. "City Cuxhaven" will mit Weihnachtsschmuck in der Norder debütieren - "Miteinander" statt Konkurrenz zu bestehenden Strukturen

Eine neu gegründete Werbegemeinschaft macht mit der Ankündigung, die Innenstadt in der Vorweihnachtszeit stimmungsvoll schmücken zu wollen, auf sich...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Wegen Corona

Kreis Cuxhaven: Weihnachtsferien beginnen nun doch früher

24.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Weihnachtsferien in Niedersachsen werden nach Angaben der Staatskanzlei verlängert. Auch die Schüler aus dem Cuxland haben nun einige Tage mehr frei.

Allgemeinverfügung

Maskenpflicht: Hier muss in Cuxhaven ab Mittwoch der Schutz getragen werden

von Redaktion | 24.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Am Mittwoch tritt die Allgemeinverfügung der Stadt Cuxhaven in Kraft. In diesen Straßen muss Maske getragen werden. 

Immer wieder Verfahren

Quarantäne-Brecher und Maskenverweigerer: Corona-Verstöße im Kreis Cuxhaven

24.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Immer wieder werden im Kreis Cuxhaven Personen erwischt, die sich nicht an die Corona-Bestimmungen halten. Das kann richtig teuer werden - und sogar im Gefängnis enden.

Acht neue Coronafälle

Verhaltener Optimismus: Corona-Inzidenz im Landkreis Cuxhaven weiter gesunken

von Redaktion | 24.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Infektionsquote im Landkreis Cuxhaven ist am Dienstag nach Angaben des Landkreises weiter gesunken.