Bei einem Verkehrsunfall in Cuxhaven hat ein Paketzusteller ein siebenjähriges Mädchen angefahren und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Foto: Gentsch/dpa
Unfall 

Cuxhaven: Kind (7) von Transporter angefahren - Fahrer flüchtet

von Redaktion | 16.10.2020

CUXHAVEN. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag hat ein Transporter ein siebenjähriges Mädchen angefahren. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

Nach Angaben der Polizei Cuxhaven setzte der Paketzusteller am Donnerstagmittag gegen 12.20 Uhr in der Geschwister-Zorn-Straße in Cuxhaven für ein Wendemanöver zurück. Dabei übersah er offenbar das siebenjährige Kind, das mit seinem Fahrrad währenddessen hinter dem Transporter fuhr. 

Unfall in Cuxhaven

Dabei stürzte die Radfahrerin und hatte noch Glück, dass der Transporter nur das Fahrrad überrollte. Das Kind wurde durch den Sturz leicht verletzt, der Transporter setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Kind zu kümmern. 

Zeugen gesucht

Zeugen, die Hinweise zum Zustellerfahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven (04721) 57 30 zu melden.

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Corona

Testzentrum in Cuxhaven bleibt geschlossen

von Denice May | 30.10.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Cuxhaven steigt. Für die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen ist das allerdings kein Grund, das Corona-Testzentrum wieder zu eröffnen.

Coronavirus

Halloween 2020: Polizei Cuxhaven kündigt Corona-Kontrollen an

von Christoph Käfer | 30.10.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Polizei Cuxhaven will an Halloween (31. Oktober) die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen konsequent kontrollieren.

Coronavirus

Trotz Corona-Shutdown: Gäste im Kreis Cuxhaven müssen Urlaub nicht abbrechen

30.10.2020

KREIS CUXHAVEN. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat mitgeteilt, dass trotz des Corona-Shutdowns am Montag Urlaubsgäste in Niedersachsen nicht vorzeitig die Heimreise antreten müssen.

Nach Corona-Shutdown

Weihnachtsmarkt 2020 in Cuxhaven steht vor der Absage

von Jara Tiedemann | 30.10.2020

CUXHAVEN. Schlechte Nachrichten für den Budenzauber: Das Aus für den Weihnachtsmarkt Cuxhaven 2020 scheint nach dem Shutdown unausweichlich - doch ein Funken Resthoffnung bleibt dennoch.