Der Alte Fischereihafen in Cuxhaven. Foto: Weiper
Hafen

Cuxhaven: Noch kein Baurecht für den Alten Fischereihafen

von Felix Weiper | 13.05.2019

CUXHAVEN. Wann Baurecht für den Alten Fischereihafen in Cuxhaven bestehen wird, ist derzeit noch nicht absehbar.

Der Planungs- und Genehmigungsprozess verzögert sich. Die Stadtverwaltung braucht nach eigenen Angaben mehr Zeit als vorgesehen, um die Planunterlagen zu prüfen. Das heißt auch, dass die öffentliche Auslegung der Planunterlagen verschoben wird. Der Investor Norbert Plambeck will den Alten Fischereihafen zur neuen maritimen Mitte Cuxhavens entwickeln. Sein Interesse ist es, dass möglichst zügig Planungssicherheit und ein vom Rat verabschiedeter Bebauungsplan vorliegen. Sonst kann er auch mit der dringend notwendigen Kaisanierung nicht beginnen.

Felix Weiper

Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fweiper@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Reederei Adler-Schiffe

Zwischen Cuxhaven und Sylt: Endspurt für Katamaran "Adler Cat"

von Wiebke Kramp | 19.09.2019

CUXHAVEN/SYLT. Der Sylt-Katamaran "Adler Cat" steuert auf den Endspurt der diesjährigen Saison zu. Bisher sind die Verantwortlichen zufrieden mit der Auslastung.

Hafen

Bremerhaven: Hebung der "Seute Deern" verschiebt sich weiter

19.09.2019

BREMERHAVEN. Die Hebung des gesunkenen Museumsschiffs "Seute Deern" im Hafen von Bremerhaven verzögert sich um einige Tage.

Gesunkenes Museumsschiff

Bremerhaven: "Seute Deern" wird erst am Freitag gehoben

18.09.2019

BREMERHAVEN. Die Hebung des gesunkenen Museumsschiffs "Seute Deern" im Hafen von Bremerhaven wird sich voraussichtlich bis Freitag verzögern.

Schiffsverkehr

Diverse Mängel auf Tanker im Hafen von Brunsbüttel festgestellt

18.09.2019

BRUNSBÜTTEL. Beamte der Wasserschutzpolizei Brunsbüttel haben bei einer Kontrolle auf einem Tanker im Ölhafen diverse Mängel festgestellt.