Beim Umladen von Schüttgut von der "Bontrup Pearl"auf Transportschuten war es zu der Staubbelastung gekommen. Foto: Sassen
Hafen

Cuxhaven: Segler einigen sich mit Unternehmen

von Thomas Sassen | 25.05.2019

CUXHAVEN. Zu Beginn der Segelsaison hatten sich Segelsportler des Vereins LCF aus dem Amerikahafen wegen der Verunreinigung ihrer Jachten durch Mineralstaub beschwert.

Entstanden waren die Emissionen beim Umladen von Steinen aus einem großen Massengutfrachter, der "Bontrup Pearl", am Steubenhöft. Bestimmt war das Material aus Norwegen für den Aufbau von Unterwasserablagerungsflächen im Zusammenhang mit der Elbvertiefung. In der Zwischenzeit haben sich der Vereinsvorstand und Vertreter der Reederei sowie des Umschlagunternehmens auf eine Lösung des Problems verständigt. Den Wassersportlern wurde in Gesprächen zugesichert, dass Schüttgut künftig bei östlichen Winden mit einer Sprinkleranlage befeuchtet wird, um die Staubbelastung zu reduzieren. Zusätzlich soll beim Entladen mit dem Förderband vom Frachter zur Transportschute ein Trichter eingesetzt werden, der die Staubausbreitung minimiert. Nach Auskunft des LCF-Vorstands war das Problem dadurch entstanden, dass zu Beginn der Verlademaßnahmen im April noch keine Sportboote an der Anlage des LCF lagen. Der Geschäftsführer der mit dem Umschlag beauftragten Cuxhavener Firma Machulez sicherte den Wassersportlern zu, künftig bei ähnlichen Problemen jederzeit ansprechbar zu sein.

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Traditionsschiff

Abwrack-Konzept: So wird die "Seute Deern" zerlegt

06.12.2019

BREMERHAVEN. Der Plan zum Abwracken der "Seuten Deern" steht. Bis August kommenden Jahres soll die Bark zerlegt werden. Und zwar in einer Art Dock, wo sie trocken fallen kann.

Bauwesen

Cuxhavener Netzhalle im Alten Fischereihafen europaweit einmalig

von Thomas Sassen | 22.11.2019

CUXHAVEN. Die umgebaute Netzhalle soll einmal der Frequenzbringer im Alten Fischereihafen werden.

Bundespolizeischiff

Schiffstaufe: Großer Bahnhof für die "Bad Düben" in Cuxhaven

von Maren Reese-Winne | 20.11.2019

CUXHAVEN. Kristina Vogel, zweifache Olympiasiegerin im Bahnradfahren, taufte am Mittwoch das neue Einsatzschiff der Bundespolizei "Bad Düben" in Cuxhaven.

Elbefonds

Häfen an der Elbe: Geld im Kampf gegen Schlick

20.11.2019

KREIS CUXHAVEN/STADE. Um Fördermittel der "Stiftung Elbefonds" für die Entschlickung von Sportboothäfen zu beantragen, können sich interessierte Hafenbetreiber ab sofort an das Büro der Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe (MLU) in Grünendeich (Landkreis Stade) als Geschäftsstelle des Elbefonds wenden.