Deon McDuffie (am Ball) ist der neue Kapitän der Cuxhaven Baskets. Er sorgte für Schwung und erzielte 26 Punkte bei dem Auswärtssieg in Rostock. Sein Bruder Darron McDuffie (r. im roten Trikot) kam auf 22 Zähler.Foto: Hüttner
Basketball

Cuxhaven Baskets starten mit Sieg in Rostock

08.10.2019

ROSTOCK. Das neu formierte Team der Cuxhaven Baskets ist erfolgreich in die Saison gestartet. Nachdem es lange nicht feststand, ob die Cuxhavener in der 2. Basketball-Regionalliga antreten, ging es zum ersten Auswärtsspiel zum EBC Rostock. Cuxhaven siegte 89:81.

EBC Rostock - Cuxhaven Baskets 81:89: Das neu formierte Team der Cuxhaven Baskets ist erfolgreich in die Saison gestartet. Nachdem es lange nicht feststand, ob die Cuxhavener in der 2. Basketball-Regionalliga antreten, ging es zum ersten von zunächst sieben Auswärtsspielen in Folge an die Ostsee zum EBC Rostock.

Coach Dennis Tiedemann schickte mit Jannes Koeppen, Andreas Hasenkamm, Eddie Seward, Darron McDuffie sowie Zugang und Neu-Kapitän Deon McDuffie eine erfahrene Starting Five aufs Spielfeld. Nach einer 14:8-Führung für Cuxhaven lagen die Rostocker nach zehn Minuten dann mit 27:20 vorn. Deon McDuffie habe das Team im zweiten Viertel immer wieder angetrieben. Unter anderem durch weitere Dreier von Darron und Deon McDuffie sowie Andreas Hasenkamm gelang es, für den verdienten Halbzeitstand von 41:41 zu sorgen. Das dritte Viertel sei ausgeglichen verlaufen und die knappe Führung wechselte mehrmals. Vor dem letzten Durchgang gab es eine knappe 58:57-Führung für die Cuxhavener.

Coach Tiedemann habe darauf gebaut, dass den jungen unerfahrenen Rostockern zum Ende des Spiels die Puste ausgehen würde. Und so sei es dann auch gekommen, sodass es den 81:89-Endstand gab.

Am Sonnabend, 12. Oktober, spielt Cuxhaven beim TuS Ebstorf.

Die Cuxhaven Baskets boten auf: Andreas Hasenkamm (21), Julian Keck, Philipp Klecha, Jannes Koeppen (10), Luca Krummenerl, Andre Leffin, Darron McDuffie (22), Deon McDuffie (26), Eddie Seward (10), Julian Thomas, Ali Vocaj. (red)

Lesen Sie auch...
Rudern

DM-Bronze für Otterndorfer Vierer

23.10.2019

KETTWIG. Im Rudermekka in Kettwig wurden die Deutschen Sprintmeisterschaften ausgetragen. Bei herrlichem Herbstwetter schickte die Ruderabteilung des TSV Otterndorf sechs Sportler über die Distanz von 350 Metern an den Start. Dabei sprang sogar Edelmetall heraus.

Segeln

Gordon Nickel: Ein bekannter Name im Segelsport

23.10.2019

CUXHAVEN. 18 Jahre Regattaerfahrung im Segelsport ist schon eine echte Hausnummer. Erst recht, wenn man, wie Gordon Nickel, gerade erst 24 Jahre alt ist. Der gebürtige Stader segelt seit seinem sechsten Lebensjahr selbst aktiv. Seine Leidenschaft zum Segeln hat er quasi in die Wiege gelegt bekommen. Sein Opa segelte schon, seine Eltern betreiben eine Segelwerkstatt und segeln ebenfalls. Kein Wunder also, dass der junge Mann jede freie Minute auf dem Boot verbringt. Und deshalb auch verdient schon zig nationale und internationale Titel eingefahren hat.

"Sportlich von A bis Z"

Inlinehockey in Cuxhaven: Der Kampf mit den Rollen

von Frank Lütt | 23.10.2019

CUXHAVEN. CN/NEZ-Sportredakteur Frank Lütt wagte sich nicht nur auf Inliner, er startete auch den Versuch, darauf Hockey zu spielen. Dabei wurde ihm schnell klar, dass ihm die acht Rollen unter seinen Füßen die größten Schwierigkeiten bereiteten. Er musste häufiger unliebsame Bekanntschaft mit dem harten Asphalt in der Cuxhavener Hermann-Allmers-Halle machen.

Regionale Meisterschaft

E-Football im Kreis Cuxhaven: Auf welchen Konsolen wird gespielt?

22.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Auf welchen Konsolen wird E-Football eigentlich gespielt? Diese Frage stellen sich vor allem die Laien auf diesem Gebiet.