Viel Ballgefühl ist bei der vierten Auflage der Fußballtennis-Meisterschaft in Cuxhaven gefragt. Foto: Adelmann
Fußballtennis

Cuxhavener Meisterschaft: Fußball muss wieder über das Netz

27.01.2020

CUXHAVEN. Auf Kabinettstückchen, spektakuläre Rettungsaktionen und druckvolle Kopfbälle dürfen sich die Zuschauer und Teilnehmer bei der 4. Cuxhavener Fußball-Tennis-Meisterschaft wieder freuen. Kürzlich wurde der offizielle Spieltermin bekannt gegeben. Am Sonnabend, 11. Juli, kämpfen 48 Zweier-Teams um den begehrten Wanderpokal und Sachpreise.

Austragungsort wird dabei erneut die Anlage vom Tennisclub Altenwalde sein. Auf insgesamt sechs Außenplätzen duellieren sich die Paarungen zunächst in Gruppenspielen. Somit sind allen beteiligten Mannschaften mindestens drei Begegnungen garantiert. Ab dem Sechzehntelfinale wird dann der neue Titelträger in einem K.-o.-System ausgespielt. Im vergangenen Jahr siegte in einem spannenden Finale das Cuxhavener Duo Hero Ferlemann/David Thalmann. Eine Titelverteidigung werden die beiden Akteure von Rot-Weiss Cuxhaven daher anpeilen. Dieses Unterfangen gelang jedoch noch keinem Team in der Geschichte des Turniers, gab es in jedem Jahr ein anderes Siegerteam. Und so dürfen sich Vereins- sowie Hobbyfußballer Chancen auf den Gewinn ausrechnen.

Das Turnier hat sich inzwischen im Kreis Cuxhaven während der Fußball-Sommerpause fest etabliert. "Für aktive sowie ehemalige Kicker ist es ein großes Wiedersehen - mit viel Spaß und gewissem Ehrgeiz - und genau so soll es auch sein", betont Organisator Marcel Kolbenstetter. Bereits jetzt erreichen den Veranstalter Anmeldungen, die der 28-Jährige aber "noch" ablehnen muss. "Das Teilnehmerfeld war im vergangenen Jahr nach drei Stunden voll - was uns unheimlich freut. Darum haben wir wieder einen festen Termin, wann die Anmeldungen angenommen werden, um allen die gleichen Chancen zu ermöglichen", erklärt der Turnierleiter.

Und so nimmt das Organisationsteam ab dem 1. Mai unter fussballtennis-cux@web.de Anmeldungen entgegen. Dann dürfen sich Männer sowie Frauen ab 16 Jahren in Zweierteams (auch Mixed ist möglich) anmelden. Eine Startgebühr ist dabei zu entrichten.

Lesen Sie auch...
"Sportlich von A bis Z"

Grazil geht anders: CN/NEZ-Sportredakteur beim Zumba in Cuxhaven

von Jan Unruh | 26.02.2020

CUXHAVEN. Aus, Schluss, vorbei - die alphabetische Reise durch die vielfältige Sportwelt im Cuxland geht mit dem heutigen Beitrag zu Ende. Beim Buchstaben Z holt CN/NEZ-Sportredakteur Jan Unruh im Rahmen der Serie "Sportlich von A bis Z" noch einmal alles aus sich heraus.

Fußball

Abschied: D/A-Trainer Lars Uder verlässt den Verein

25.02.2020

DROCHTERSEN/OTTERNDORF. Der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel und Trainer Lars Uder gehen ab dem 30. Juni 2020 getrennte Wege.

Tennis

Klassenerhalt für Schwarz-Weiß Cuxhaven ist greifbar

24.02.2020

WILHELMSHAVEN/CUXHAVEN. Am vorletzten Spieltag einer verrückten Oberliga-Saison haben die Tennis-Herren des SC Schwarz-Weiß Cuxhaven einen lebensnotwendigen Punkt in Wilhelmshaven erspielt. Damit hielten die Cuxhavener die Gastgeber auf Distanz und haben nun beste Chancen auf den Klassenerhalt. Trotz des Punktgewinns ist der Klassenerhalt rechnerisch jedoch noch nicht gesichert.

Fußball

Algarve Cup: Otterndorferin Lena Petermann zurück im DFB-Team

24.02.2020

MONTPELLIER/KREIS CUXHAVEN. Die Deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft tritt Anfang März beim Algarve Cup in Portugal an. Am Montag wurde der Kader bekannt gegeben: Eine Otterndorferin kehrt dabei zurück in den Kader.