PNE-Vorstandschef Markus Lesser. Foto: PNE
Heimische Wirtschaft

Cuxhavener PNE AG verdoppelt den Umsatz

08.08.2019

CUXHAVEN. Der Cuxhavener Windpark-Entwickler PNE AG hat aufgrund von Verkäufen unter anderem in Schweden und Polen sein Geschäft im ersten Halbjahr deutlich ausgebaut.

Seinen Umsatz konnte das Unternehmen auf 65,6 Millionen Euro mehr als verdoppeln (Vorjahr: 28,4 Millionen Euro), die Gesamtleistung - einschließlich laufender Projekte - stieg von 38,2 auf 85,6 Millionen Euro. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat sich das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern mehr als verdreifacht: von 4,1 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2018 auf 12,9 Millionen Euro.

"Damit befindet sich PNE auf Jahressicht gut im Plan", sagte Vorstandschef Markus Lesser. Er bestätigte das Ziel, im Gesamtjahr ein Plus von 15 bis 20 Millionen Euro vor Zinsen und Steuer zu erreichen. PNE hatte im ersten Quartal 2019 fünf bereits teilweise entwickelte Projekte in Panama übernommen und dort ein Büro eröffnet. Der Standort biete gute Chancen, in weitere lateinamerikanische Märkte einzutreten, hieß es.

PNE projektiert, baut und verkauft Windparks an Land und auf See. Das Unternehmen will auch in den Sparten Photovoltaik sowie Stromspeicherung und -Lieferung wachsen. (dpa)

Lesen Sie auch...
Fischrestaurantkette

Schließung von "Nordsee": Belegschaft wehrt sich

20.10.2019

BREMERHAVEN. Die Beschäftigten der Fischrestaurantkette "Nordsee" wollen sich gegen die angedrohte Schließung der Hauptverwaltung in Bremerhaven wehren.

Christiane Matthies

Frauen in Führungspositionen: Airbus-Ausbildungsleiterin im Interview

19.10.2019

KREIS STADE/KREIS CUXHAVEN. "Für ein Thema zu brennen, kann man nicht studieren": Das sagt Christiane Matthies, Ausbildungsleiterin bei Airbus in Stade und seit über 39 Jahren im Luftfahrt-Unternehmen. Sie weist eine Karriere auf, die sie sich selbst als Nicht-Akademikerin niemals zugetraut hätte. Mit der 57-Jährigen sprach Julia Balzer.

Enge Zusammenarbeit

Niedersachsen will bei Wasserstoff mit Bayern kooperieren

18.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsen will bei der Entwicklung von Wasserstofftechnologien künftig eng mit Bayern zusammenarbeiten.

Luftfahrt

Fluggesellschaft Ryanair streicht sieben Routen ab Hamburg

17.10.2019

HAMBURG. Im sich verschärfenden Wettbewerb der Billig-Flugreisen schließt die irische Gesellschaft Ryanair ihre Basis mit zwei stationierten Flugzeugen in Hamburg zum 8. Januar 2020.