PNE-Vorstandschef Markus Lesser. Foto: PNE
Heimische Wirtschaft

Cuxhavener PNE AG verdoppelt den Umsatz

08.08.2019

CUXHAVEN. Der Cuxhavener Windpark-Entwickler PNE AG hat aufgrund von Verkäufen unter anderem in Schweden und Polen sein Geschäft im ersten Halbjahr deutlich ausgebaut.

Seinen Umsatz konnte das Unternehmen auf 65,6 Millionen Euro mehr als verdoppeln (Vorjahr: 28,4 Millionen Euro), die Gesamtleistung - einschließlich laufender Projekte - stieg von 38,2 auf 85,6 Millionen Euro. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat sich das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern mehr als verdreifacht: von 4,1 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2018 auf 12,9 Millionen Euro.

"Damit befindet sich PNE auf Jahressicht gut im Plan", sagte Vorstandschef Markus Lesser. Er bestätigte das Ziel, im Gesamtjahr ein Plus von 15 bis 20 Millionen Euro vor Zinsen und Steuer zu erreichen. PNE hatte im ersten Quartal 2019 fünf bereits teilweise entwickelte Projekte in Panama übernommen und dort ein Büro eröffnet. Der Standort biete gute Chancen, in weitere lateinamerikanische Märkte einzutreten, hieß es.

PNE projektiert, baut und verkauft Windparks an Land und auf See. Das Unternehmen will auch in den Sparten Photovoltaik sowie Stromspeicherung und -Lieferung wachsen. (dpa)

Lesen Sie auch...
Berufe

Cuxhavener Schüler: Faszination Offshore-Windtechnik

von Thomas Sassen | 10.11.2019

CUXHAVEN. Die Energiewende bietet jungen Menschen interessante Berufsperspektiven vor allem im technischen Bereich, auch und gerade in Cuxhaven.

Markt in Deutschland

Chancen und Risiken in Cuxhaven: Siemens Gamesa-Chef im Interview

07.11.2019

HAMBURG/CUXHAVEN. Einst war die Windkraftindustrie der Hoffnungsträger im strukturschwachen Nordwesten - jetzt ist sie das Sorgenkind. Mit Siemens Gamesa in Cuxhaven ist ein einziger Hersteller von Offshore-Anlagen übrig geblieben.

Offshore

Flaute im Heimatmarkt: Siemens Gamesa setzt auf Export

07.11.2019

CUXHAVEN. Der Windkraftanlagen-Hersteller Siemens Gamesa drängt verstärkt ins Dienstleistungsgeschäft rund um die Windkraft und setzt bei Offshore auf Export.

Heimische Wirtschaft

Cuxhaven wächst: Gewerbeflächen für zukünftige Erweiterung schaffen

von Thomas Sassen | 06.11.2019

CUXHAVEN. Noch ist es nicht so weit. Aber in ein paar Jahren könnte Cuxhaven wirtschaftlich noch einmal einen großen Schritt nach vorn machen.