Blaulicht

Cuxhavener Polizei stellt fünf Ringe sicher

11.01.2019

CUXHAVEN. Ein 19-Jähriger ist in der Vergangenheit wiederholt wegen Ladendiebstahls polizeilich in Erscheinung getreten, teilt die Inspektion am Freitag mit.

Der in Otterndorf lebende Mann habe im Dezember in einem Cuxhavener Kaufhaus gegen das ausgesprochene Hausverbot verstoßen. Mitarbeiter riefen daraufhin die Polizei. Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten fünf Ringe in der Bekleidung. Diese konnten laut Polizei keiner Straftat zugeordnet werden. Jedoch gehen die Beamten davon aus, dass der 19-Jährige die Ringe nicht legal erworben habe, heißt es weiter. Wer Hinweise geben kann, erreicht die Inspektion unter Telefon (0 47 21) 57 30.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

von Redaktion | 19.06.2019

Einen Verkehrsunfall mit einer Kettenreaktion gab es am Montag gegen 12.30 Uhr in einer Baustelle auf der Autobahn 27.

Gesellschaft

Jugendmigrationsdienst setzt Projekt gegen Islamismus um

19.06.2019

CUXHAVEN. Ein Filmprojekt zur Islamismusprävention für 15 Jugendliche hat der Jugendmigrationsdienst (JMD) des Paritätischen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Medienpädagogen und Künstlern veranstaltet.

Bildung

Von wegen alte Wälzer: Cuxhavener Schüler bei der Archivarbeit

von Maren Reese-Winne | 19.06.2019

CUXHAVEN. Die Zehntklässler des AAG müssen keine großen Worte machen an diesem Morgen - die Mienen sprechen Bände.

Blaulicht

Fahrzeug bleibt auf A 27 in Loch stecken

19.06.2019

NORDHOLZ. "Jetzt bitte abbiegen": Dieser Aufforderung durch das Navigationssystem kam eine Autofahrerin am Montagabend in Höhe A 27 bei Nordholz nach.