Auftakt zur Festwoche

Cuxland-Ausstellung war voller Erfolg

30.06.2018

Hemmoor. Trotz ungünstiger Witterungsverhältnisse zog es am vergangenen Wochenende mehrere tausend Besucher nach Hemmoor zur diesjährigen Cuxland-Ausstellung. Die 60 Aussteller, die sich in drei Zelten und auf dem Außengelände des Rathausplatzes und der Zentrumstraße präsentierten, waren durchweg mit der Veranstaltung sehr zufrieden.

„Das abweichende Wochenende im Juni war für uns auch ein kleines Experiment“, konstatiert der Vorsitzende der Unternehmergemeinschaft, Wolfgang Fels, „aber wir konnten feststellen, dass eine solche Messe auch in der Sommerzeit funktioniert. Bedauerlich war für uns nur, dass unsere Freunde vom Gewerbeverein Couhè nur in kleiner Abordnung teilnehmen konnten und die Unternehmer aus Rüdersdorf kurzfristig absagen mussten.“

Bereits am Sonnabend zur offiziellen Eröffnung herrschte in allen drei Zelten reger Besucherverkehr, der aufgrund des Deutschlandspiels zur Weltmeisterschaft am Abend abebbte. Am Sonntag kamen dafür dann noch mehr Messegäste, um sich über das vielfältige Angebot der Aussteller zu informieren und im großen Ausstellungsbereich des DRK Cuxhaven/Land Hadeln Kaffee zu trinken.

Ein Highlight der Ausstellung war der Sonepar-Truck auf dem Rathausplatz, der von Firma Fels Elektro organisiert wurde und die Besucher eindrucksvoll über die Möglichkeiten der Smart-Home-Technologien informierte. Auch der große Teambau-Truck, die Wohnmobil-Ausstellung der Firma Ehlers aus Lamstedt und die Automobil-Aussteller wurden von den zahlreichen Besuchern stark in Anspruch genommen.

Erstmals ein drittes Zelt

In den Zelten gab es ebenfalls eine große Auswahl von Informationen und jede Menge Aktivitäten. Zum ersten Mal wurde ein drittes Messezelt aufgestellt, in dem das von Jürgen Hänke organisierte vielfältige Rahmenprogramm stattfand, das von CNV-Media Sales Manager Frank Steffens moderiert wurde und viele Gäste zur Cuxland-Ausstellung lockte. Aktuelle Informationen über die Angebote der Aussteller waren auch auf den CNV-Mediaboxen zu finden, die am Stand der Niederelbe-Zeitung und an der NEZ-Showbühne platziert waren.

„Gutes eingespieles Team“

Mehr oder weniger rund um die Uhr für die Cuxland-Ausstellung im Einsatz war Platzmeister und stellvertretender Vorsitzender Klaus Winter, der für alle Sorgen und Nöte der Aussteller stets ein offenes Ohr und eine Lösung parat hatte. „Wir sind ein gutes eingespieltes Team“, so Klaus Winter, „die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Firma Fels Elektro und Thorge Wehdemeyer, die die Messestände auf- und abbauen, klappte wieder ganz hervorragend. Wenn das nicht so wäre, könnten wir diese Großveranstaltung nicht durchführen.“

„Ich denke, die Cuxland-Ausstellung war ein schöner Auftakt für die Festwoche zum 50. Jubiläum des kommunalen Zusammenschlusses in Hemmoor, die dafür sorgt, dass die Hemmoorer jetzt eine Woche im Feiermodus bleiben können. Die Zusammenarbeit mit der Stadt funktionierte auch hier wieder reibungslos und konstruktiv“, zeigt sich Wolfgang Fels bei seiner Gesamtbetrachtung sichtlich zufrieden. Highlights der Festwoche sind das Konzert mit der Gruppe Selig am kommenden Sonnabend im Zelt auf dem Rathausplatz und der offizielle Festakt am kommenden Sonntag ab 11 Uhr. (rd)

Weitere Informationen zur Hemmoorer Festwoche unter

www.hemmoor.de

Lesen Sie auch...
Großzügige Spende

AWO Haus Alte Liebe ist jetzt am Netz

von Redaktion | 15.12.2018

Cuxhaven. Die Deutsche Fischfang-Union (DFFU) ist ein Tochterunternehmen der isländischen Samherji-Gruppe. Diese unterstützen schon seit längerem in Island Seniorenheime mit der Einrichtung von WLan Netzen. Die drahtlosen lokalen Netzwerke ermöglichen den Bewohnern per Videotelefonie Kontakt mit ihren Familien zu haben - von Angesicht zu Angesicht.

Round Table 155 Cuxhaven

Weihnachtsaktion Kinder helfen Kindern

von Redaktion | 14.12.2018
Verkaufsoffener Sonntag

Hagebau stimmt auf Weihnachten ein

von Redaktion | 14.12.2018

Otterndorf. Voller Vorfreude gehen die Menschen in diesen Tagen auf Weihnachten zu. Zur richtigen Einstimmung auf das Fest gehört nicht nur eine passende Dekoration, sondern auch ein tolles Geschenk für die Lieben.

"Hol ab!"

Abenteuerreise "Ausbildung" beginnt

von Redaktion | 11.12.2018

Cuxhaven. Wie bereits in den Vorjahren wurden auch in 2018 rund 50 neue Auszubildende auf dem Gelände der "Hol ab! Zentrale in Achim begrüßt. Seit 2001 bietet die "Hol ab!" GmbH die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel zu absolvieren.