Der trockene Sommer hat sich negativ auf die diesjährige Getreideernte ausgewirkt. Symbolfoto: Reinhardt/dpa
Landwirtschaft

Cuxland: Trockener Sommer wirkt sich auf Getreideernte aus

26.08.2019

KREIS CUXHAVEN. Der trockene Sommer hat sich negativ auf die diesjährige Getreideernte ausgewirkt. Wie das Landesamt für Statistik am Montag in Hannover unter Bezug auf vorläufige Zahlen mitteilte, wurden mit 6,0 Millionen Tonnen zwar 19 Prozent mehr Getreide geerntet als im Vorjahr.

Gegenüber dem sechsjährigen Durchschnitt von 2012 bis 2017 falle die Ernte jedoch um 5 Prozent geringer aus. Wegen der geringeren Anbaufläche sank auch die Winterrapsernte mit 261 300 Tonnen um 15 Prozent unter das Niveau des Vorjahres.

Bis auf einige Gebiete an der Küste ist die Getreide- und Rapsernte in Niedersachsen beendet. Die höchsten Erträge wurden in den Gebieten eingefahren, in denen die Böden gut Wasser speichern können, also in den Marschen und den Regenstaulagen um den Harz.

Ganz anders war das Bild auf den vielen Sandböden zwischen der Küste und den Lößböden südlich des Mittellandkanals. Ohne Beregnung wurden dem Landesamt zufolge starke Ertragsrückgänge im Vergleich zu den Durchschnittsjahren verzeichnet. Entlang der Bundesstraße 214 von Lingen über Celle nach Braunschweig und der Bundesstraße 1 von Hameln nach Braunschweig hätten die Landwirte vergeblich auf ergiebige Niederschläge gehofft. (dpa)

Lesen Sie auch...
Unternehmen

Frosta in Bremerhaven macht weniger Gewinn

27.02.2020

BREMERHAVEN. Hohe Kosten beim Einkauf von Rohfisch sowie bei der Verpackungsumstellung haben auf den Gewinn des Bremerhavener Tiefkühlkostherstellers Frosta gedrückt.

Tourismus

Übernachtungszahlen zwischen Harz und Küste steigen weiter

27.02.2020

HANNOVER/KREIS CUXHAVEN. Niedersachsens Beherbergungsbetriebe haben 2019 so viele Übernachtungen verbucht wie nie zuvor.

35 Entlassungen

Kündigungswelle in Bremerhaven: Unternehmen "Nordsee" setzt sich durch

27.02.2020

BREMERHAVEN. Die "Kündigungswelle läuft", so die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Gemeint ist die Fischrestaurantkette Nordsee. 

Energiegewinnung

Kreis Cuxhaven: Politik fährt voll auf Wasserstoff ab

von Thomas Sassen | 27.02.2020

CUXHAVEN. In der Politik Cuxhavens herrscht Konsens: Norddeutschlands Chancen in Zeiten der Energiewende liegen in der Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff.