Es müssen nicht immer Böller und Raketen sein: Mareike Beek aus Otterndorf ließ am historischen Rathaus die Luftschlangen fliegen. Foto: Adelmann
Silvester

Das etwas andere Silvester: Cuxland feiert ruhig ins Jahr 2021

01.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Das Cuxland hat das ruhigste Silvester seit langem erlebt. Die Polizei zählte nur wenige Einsätze. Die "Hotspots" waren leer.

Wunderkerzen und Luftschlangen statt Böller und Raketen, Feier im engsten Kreis statt großer Party: Das Cuxland hat das ruhigste Silvester seit langem erlebt....

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Dramatische Suchaktion nach Unfall in Bülkau

17.01.2021

BÜLKAU. Wo ist der Fahrer? Diese Frage stellte sich nach einem schweren Unfall am Sonnabend gegen 21.15 Uhr in Bülkau. Nach der Kollision, bei der der Wagen völlig zerstört wurde, fehlte von dem Mann jede Spur.

Blaulicht

Hechthausen: Kind stürzt aus acht Metern Höhe in die Tiefe

17.01.2021

HECHTHAUSEN. Am Sonntag gegen 13.30 Uhr spielte ein zwölfjähriges Kind in Hechthausen-Kleinwörden auf einem Heuboden. Dabei stürzte es aus bisher unbekannter Ursache aus circa acht Meter Höhe ab und fiel auf den Boden.

Kommunalpolitik

Kreis Cuxhaven: Börde-Rat in Lamstedt sortiert sich neu

von Ulrich Rohde | 17.01.2021

LAMSTEDT. Die politische Landschaft in der Börde Lamstedt hat sich durch die Gründung einer Bürgerliste schlagartig verändert. Die aus der CDU ausgetretenen Kommunalpolitiker bilden nun ein eigenes politisches Gewicht in den Räten.

Küchenbrand

Essen auf Herd vergessen: Feuer in Mehrfamilienhaus in Cadenberge

17.01.2021

Cadenberge. Die Anwohner eines Mehrfamilienhauses bemerkten am Sonnabend gegen 12 Uhr den Signalton eines Rauchmelders, in einer Cadenberger Dachgeschosswohnung und wählten umgehend den Notruf.