"Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys" sind beim Festival dabei. Foto: Dominik Liebherr
Festival

Deichbrand: Italo-Schlager und ganz viel Amore

27.02.2020

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Schlager beim Deichbrand-Festival - gibt es nicht? Gibt es doch!

Doch die Fans von Roberto Blanco werden enttäuscht. Er ist es nämlich nicht, der dort auftritt, sondern das so ähnlich klingende Duo "Roberto Bianco & die Abbrunzati Boys".

Ein weiterer Tag in der Woche, eine weitere Band steht für das Deichbrand fest. Der Italo-Schager aus Augsburg in Form des Duos "Roberto Bianco & die Abbrunzati Boys" reist an die Küste. "Amore ohne Ende" titeln Medien über die Jungs. Das Verwirrende: Die Band besteht im Grunde nur aus zwei Personen. Auf der einen Seite der Sänger Roberto Bianco und auf der anderen der Kopf und Gitarrist der Band, der sich, obwohl allein, "Die Abbrunzati Boys" nennt. Verwirrend? Das soll so sein. Ihren Rücken stärken zudem ihre Showband: Ralph Rubin am Keyboard, Eisensepp am Bass, Bungo Jonas am Schlagzeug und Blechkofler an der Trompete.

Selbst beschreibt sich das Duo wie folgt: 38 Jahre Bühnengeschichte vertont aus einem Kompendium des deutschen und italienischen Schlagers der 1960er Jahre, gepaart mit der Großartigkeit des Sounds der 80er und eines Falco und klanglich vollendet mit Einflüssen des zeitgenössischen deutschsprachigen Indie im Stile von "Wanda" oder "Bilderbuch". Inhaltlich gibt es und dafür sind "Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys" ja bekannt, Ausflüge an Orte oder Begebenheiten des kollektiven Gedächtnisses eines Italienurlaubs. An den Golf von Neapel, ins Casino von San Remo, ans Lungomare von Bari oder, wenn auch etwas abwegig, über den großen Teich nach Brasilien und Rio de Janeiro.

"Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys" ziehen auf ihrem Album also alle Register - mit Charme und Witz über Konsum, Kritik und die deutschsprachige Unterhaltungskultur. 2020 wird es Zeit für "Greatest Hits" und die Rückkehr des Italo-Schlagers. Beim Deichbrand-Festival vom 16. bis 19. Juli können sich die Fans also auf reichlich Amore einstellen.

Lesen Sie auch...
Orte der Ansteckung vermeiden

Cuxhaven schließt die Strände: Das sagt Oberbürgermeister Santjer

27.03.2020

CUXHAVEN. "Cuxhaven schließt die Strände" - mit dieser Maßnahme hat die Stadt bundesweit Aufmerksamkeit erregt. Und die Reaktion ist enorm.

Pandemie-Update

Corona-Update für den Kreis Cuxhaven: Zahl der Infizierten wächst

27.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Sieben der bis zum Donnerstag 49 an einer Infektion mit dem Corona-Virus erkrankten Personen aus dem Landkreis konnten gesund aus der Quarantäne entlassen werden.

Freizeitmöglichkeit

Fahrradsaison: Tausende Kilometer im Cuxland und umzu

27.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Zum Start der Fahrradsaison, die angesichts der Corona-Epidemie eine der wenigen Freizeitmöglichkeiten ist, können die Niedersachsen sich über ein wachsendes Radwegenetz freuen.

Verheerender Brand

Nach Feuer auf Campingplatz in Cuxhaven: Das ist der Ermittlungsstand

27.03.2020

CUXHAVEN. Nach dem verheerenden Brand auf einem Campingplatz in Cuxhaven-Duhnen ermittelt die Polizei weiterhin nach der Ursache.