Eine Person aus dem Kreis Cuxhaven hat aller Wahrscheinlichkeit nach die Delta-Variante des Corona-Virus von einer Reise mit nach Deutschland gebracht. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa
Corona-Lagebericht

Delta-Variante des Corona-Virus erreicht den Kreis Cuxhaven

01.07.2021

KREIS CUXHAVEN. Jetzt hat die Delta-Variante des Corona-Virus auch den Kreis Cuxhaven erreicht. Der Landkreis meldet den ersten Fall.

Mit einer Corona-Neuinfektion aus der Gemeinde Loxstedt hat der Landkreis am Donnerstag den ersten Delta-Fall im Cuxland bekannt gegeben. Die infizierte Person sei von einer Reise zurückgekehrt und habe sich höchstwahrscheinlich außerhalb Deutschlands infiziert. Die Person sei isoliert worden - ebenso wie zwei Kontaktpersonen. "Weitere Kontakte hatte die Person seit ihrer Ankunft in Deutschland nicht. Insofern ist der Fall gut abgrenzbar und wird vom Gesundheitsamt eng betreut", erklärt Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

"Nur eine Frage der Zeit"

"In Anbetracht der bundesweiten Entwicklung war es vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis wir auch im Landkreis Cuxhaven eine Infektion mit der Delta-Virusvariante vermelden müssen", so Bielefeld, "und doch stimmt dieses Ereignis nachdenklich und mahnt zur anhaltenden Vorsicht wie Rücksicht im Umgang miteinander."

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Der Landkreis lasse derzeit sämtliche Neuinfektionen auf die Delta-Variante überprüfen, "damit wir einen guten Überblick über die Lage behalten", versichert der Landrat. Die Quarantäne-Dauer bei Infektionen mit der Delta-Variante beträgt wie bei den anderen Varianten ebenfalls zwei Wochen. Für ein Ende der Isolation müssen Betroffene ein negatives Testergebnis vorlegen.

Inzidenzwert weiter gleichbleibend

Der Delta-Fall ist die einzige vom Landkreis am Donnerstag vermeldete Corona-Neuinfektion aus dem Kreis Cuxhaven. Nach Landkreis-Angaben bleibt die Sieben-Tage-Inzidenz für die Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner ohne Veränderung bei 1,00 stehen (Vortag: 1,00).

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Am Dienstagnachmittag ist zu

Postbank in Cuxhaven bleibt wegen Betriebsversammlung vorübergehend geschlossen

von Christoph Käfer | 24.09.2021

CUXHAVEN. Wegen einer Betriebsversammlung bleibt die Postbank in Cuxhaven am Dienstagnachmittag geschlossen. Auch andere Postbank-Filialen in der Umgebung bleiben zu.

Vor Amtsgericht Cuxhaven

Waffe bei Mann in Cuxhaven gefunden: Verteidiger sieht kein Problem

von Denice May | 24.09.2021

CUXHAVEN. Fällt eine funktionsuntüchtige Waffe unter das Waffengesetz? Über diese Frage herrschte vor dem Amtsgericht Cuxhaven Uneinigkeit.

Wolfsmanagement

Cuxhavener Wolfsberater rechnen mit Änderungen

von Wiebke Kramp | 24.09.2021

KREIS CUXAVEN Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies verändert das Wolfsmanagement. Das hat auch Auswirkungen auf die vier Wolfsberater, die im Landkreis Cuxhaven tätig sind.

Verordnung

Corona-Warnstufen auf und ab in Cuxhaven: Kuriose Zählweise verwirrt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Seit Donnerstag gilt die Warnstufe im Landkreis Cuxhaven nicht mehr, weil die Inzidenz von Dienstag aus gesehen seit fünf Tagen unter 50 lag. Tatsächlich lag sie am Sonntag bei 52,3. Doch für die Warnstufenberechnung ist das irrelevant.