Die deutschen Seehäfen haben im vergangenen Jahr rund 300 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen und damit 1,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Hamburg gehört dabei zu einem der größten Umschlagsplätze. Foto: Reinhardt
Häfen

Deutsche Seehäfen steigern ihren Güterumschlag

25.07.2019

BREMEN/KREIS CUXHAVEN. Die deutschen Seehäfen haben im vergangenen Jahr rund 300 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen und damit 1,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Knapp zwei Drittel des Umschlags entfallen auf die beiden deutschen Großhäfen Hamburg und Bremen/Bremerhaven. In der Ostsee sind Rostock und Lübeck die bedeutendsten Häfen für den Güterumschlag.

Seeschiffe und damit die Häfen sind der bedeutendste Verkehrsträger für den deutschen Außenhandel, transportieren aber weniger Güter als Lastwagen und die Bahn im Inland. Allein im vergangenen Jahr wurden rund 3,7 Milliarden Tonnen Güter in Deutschland mit Lkw transportiert, das sind zwei Prozent mehr als im Vorjahr und mehr als das Zwölffache des Seetransports. Die Bahn kam auf rund 400 Millionen Tonnen. Das Transportaufkommen auf Binnenschiffen ging wegen der niedrigen Wasserstände um elf Prozent auf 198 Millionen Tonnen zurück. (dpa)

Lesen Sie auch...
Ausfall bis Mittwoch

Nach Unfall: So hoch ist der Schaden am Helgoland-Katamaran "Halunder Jet"

von Wiebke Kramp | 21.10.2019

HELGOLAND/CUXHAVEN. Der Katamaran "Halunder Jet" fällt noch bis mindestens Mittwoch (23. Oktober) aus, teilt Birte Dettmers, Geschäftsführerin der FRS Helgoline mit.

Helgoland-Katamaran

"Halunder Jet" muss zur Reparatur in die Werft

von Ulrich Rohde | 20.10.2019

HELGOLAND. Nach der Kollision mit der Kaimauer im Helgoländer Südhafen am Freitag hat der "Halunder Jet" am Sonntag die Insel verlassen. Der Schaden am Katamaran soll in einer Werft behoben werden.

"Totalschaden"

Zu marode: "Seute Deern" in Bremerhaven wird doch nicht abgeschleppt

18.10.2019

BREMERHAVEN. Gutachter haben dem beschädigten Museumsschiff "Seute Deern" einen "konstruktiven Totalschaden" bescheinigt.

Schifffahrt

Änderung: "Norwegian Encore" bereits am Freitag in Bremerhaven

18.10.2019

BREMERHAVEN. Die "Norwegian Encore" - Neubau der Meyer-Werft in Papenburg - kommt bereits am Freitag, 18. Oktober, nach Bremerhaven.