Der jüngste Ausbruch der Vogelgrippe ist für Niedersachsen überstanden. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Auch Fälle im Kreis Cuxhaven

Die Geflügelpest in Niedersachsen ist erloschen

11.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Der jüngste Ausbruch der Vogelgrippe ist für Niedersachsen überstanden. Das Landwirtschaftsministerium beendete am Donnerstag offiziell den im vergangenen Dezember ausgerufenen Krisenfall.

Schon am Montag sei die letzte Sperrzone aufgehoben worden, teilte das Ministerium in Hannover mit. Die vermutlich über Wildvögel eingeschleppte Geflügelpest grassierte bundesweit, sie hatte Niedersachsen aber besonders stark getroffen. In Geflügelbetrieben seien 1,1 Millionen Tiere notgeschlachtet worden.

Auch im Kreis Cuxhaven hatte es mehrere Fälle von Geflügelpest gegeben. Ende Mai konnte die Stallpflicht dann aber aufgehoben werden.

Den Angaben des Landwirtschaftsministeriums nach wurden in Niedersachsen 71 Ausbrüche der Geflügelpest festgestellt. Betroffen waren 52 Putenbestände, 5 Entenbestände, 5 nicht gewerbliche Kleinsthaltungen, ein Masteltern-Hennen Betrieb, 2 Hähnchenmastbestände, 3 Legehennenbestände und 3 Gänsebestände. Über die Hälfte der Ausbrüche wurde im Landkreis Cloppenburg verzeichnet. (red/dpa)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Feuerwehreinsatz

Kreis Cuxhaven: Totes Schaf ausder Oste geborgen

15.06.2021

OBERNDORF. Zu einer schwierigen Tierrettung wurde am Dienstagmorgen die Feuerwehr Oberndorf alarmiert. 

Glückliches Leben

Leben als Transgender: Geboren im falschen Körper

14.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Christian Schrettenbrunner führt ein glückliches Leben. Mit seiner Frau wohnt der 64-Jährige in Hemmoor, arbeitet unter anderem als Hospizbegleiter und psychologischer Berater. Doch das war nicht immer so. Von Kristin Seelbach

Polizei ermittelt

Einbrüche im Kreis Cuxhaven: Ist eine Diebesbande am Werk?

von Redaktion | 14.06.2021

HEMMOOR. In der Zeit von Donnerstag, 10. Juni, 21 Uhr bis Freitag, 11. Juni, 6.50 Uhr kam es erneut zu einem Einbruch in Hemmoor. Einer von vielen in den vergangenen Tagen. 

Vor Gericht

Bevollmächtigte angeklagt: Hat sie ein älteres Ehepaar aus dem Kreis Cuxhaven ausgenommen?

von Jan Unruh | 14.06.2021

NEUHAUS/OTTERNDORF. Die Liste ist lang. In 164 besonders schweren Fällen wird einer 69-jährigen Frau aus Belum Untreue vorgeworfen. Sie soll über Jahre das gesamte Barvermögen eines Ehepaares, das im Heim lebt, auf den Kopf gehauen haben. Die Angeklagte bestreitet die Vorwürfe und schweigt.