Hochwasserschutz

Die Oste-Deiche sind in gutem Zustand

04.11.2017

BREMERVÖRDE. Die letzte von vier Herbstdeichschauen am linken Ufer der Oste und damit im Gebiet des Ostedeichverbandes mit Sitz im Hemmoor fand am vergangenen Donnerstag statt. (ts)

Der geschaute Bereich reicht von Bremervörde bis zum Mehe-Schöpfwerk.Bis auf einige Trittschäden und Erdarbeiten durch Maulwürfe gab es nichts zu beanstanden. Größere Sorgen bereiten den Verantwortlichen die Folgeschäden der vergangenen Sturmtiefs. In den Pütten beiderseits der Oste sind zahlreiche morsche bäume abgeknickt, die jetzt teilweise im Deichvorland liegen beziehungsweise in die Oste getrieben sind. Gerade letzteres stellt ein Problem für Sportboote dar, die bei einer Kollision mit einem solchen Stamm durchaus Schaden nehmen können. Hier suchen die beiden Deichverbände in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Cuxhaven, der als Aufsichtsbehörde für die Oste zuständig ist und mit dem NLWKN, der für die Unterhaltungsarbeiten sorgt nach einer gemeinsamen Lösung.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)