Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe. Symbolfoto: Gentsch/dpa
Container aufgebrochen

Diebe stehlen Tausende Windeln in Bremerhaven

13.08.2019

BREMERHAVEN. Unbekannte haben 10 000 Windeln in Bremerhaven gestohlen. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Sonnabend, wie die Polizei jetzt mitteilt.

Die Täter brachen einen Container in der Elbestraße auf. Dann nahmen sie die Windeln unterschiedlicher Marken mit.

Am Vorabend habe die Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes noch den Verschluss des Lagercontainers überprüft, so die Polizei. Am nächsten Morgen sei dann der Verlust der in unterschiedlichen Packungsgrößen gelagerten Windeln bemerkt worden.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Die Beamten hoffen auf Hinweise - für den Fall, dass Windeln der bekannten Marken "unseriös angeboten" werden. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon (04 71) 953 43 54 oder (04 71) 953 44 44 entgegen.

Lesen Sie auch...
Verkehr

Lkw-Kontrolle auf der A27: Erschreckendes Ergebnis

13.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Insgesamt 87 Lkw und ihre Fahrer hat die Polizei am Donnerstag auf dem Parkplatz Nesse an der A27 kontrolliert. Knapp die Hälfte davon wies Mängel auf.

Im Verbrauchermarkt

Überfall in Loxstedt: Maskenmänner stehlen Kasse mit Geld

13.12.2019

LOXSTEDT. Unbekannte haben am Donnerstagabend einen Verbrauchermarkt in Loxstedt überfallen. Zwei maskierte Täter betraten den Markt in der Parkstraße kurz vor Ladenschluss gegen 22 Uhr, wie die Polizei mitteilt.

Sanierung

Zwei Brücken im Kreis Cuxhaven haben ihre beste Zeit hinter sich

13.12.2019

BAD BEDERKESA. Zwei Brückenbauwerke in Bad Bederkesa sollen in den kommenden zwei Jahren ersetzt werden, dies teilte Ludwig Augenthaler vom Team Tiefbau der Stadtverwaltung im Ausschuss für Umwelt, Klima, Energie und Landwirtschaft mit. 

Mitarbeiter bedroht

Überfall in Geestland: Maskierte Männer zücken Messer

13.12.2019

GEESTLAND. Zwei maskierte Männer haben einen Verbrauchermarkt in Debstedt überfallen. Die Täter schlugen am Donnerstag gegen 21 Uhr in der Langener Straße zu.