Bei einem Rangierunfall wurde eine Geestländerin zwischen zwei Autos eingeklemmt. Foto: Puchner/dpa
Rangierunfall

Dorum: Frau zwischen zwei Autos eingeklemmt

29.07.2020

DORUM. Bei einem Rangierunfall wurde eine junge Frau aus Geestland verletzt. Sie kam ins Krankenhaus.

Am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr kam es nach Angaben der Polizei zu einem Rangierunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in Dorum, bei dem eine 28-jährige Frau verletzt wurde. Beim Einparken rutschte eine 43-jährige Dorumerin vom Kupplungspedal ab und ihr Audi machte einen Satz nach vorne. 

Leicht verletzt ins Krankenhaus

Unmittelbar vor ihrem PKW befand sich die 28-jährige Geestländerin, die gerade aus ihrem Volvo ausgestiegen war. Die Frau wurde zwischen beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand nur leichter Sachschaden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Forderung: Planungssicherheit

Bremerhaven: Nordsee-Mitarbeiter streiken für Klarheit

05.08.2020

BREMERHAVEN. Seit dem frühen Mittwochmorgen streiken bei der Restaurantkette "Nordsee" rund 40 Mitarbeiter.

Corona-Regeln

Niedersachsen: Deutlich mehr Bußgeld für Maskenverweigerer geplant

05.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Jetzt wird‘s teuer: Niedersachsen möchte wie auch Nordrhein-Westfalen künftig bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ein Bußgeld von 150 Euro kassieren.

Demonstration

Sommerdeich bei Nordholz: Landwirte protestieren gegen Öffnung

04.08.2020

SPIEKA-NEUFELD/NORDHOLZ. Eigentlich grasen auf dem Sommerdeich bei Spieka-Neufeld Rinder. Naturschützer wollen die Wiesen jetzt überfluten, als zusätzliche Futterquelle für Wattvögel. Protest regt sich.

Für fünf Monate

Auslandseinsatz im Mittelmeer: Nordholzer Marineflieger dabei

von Jörg Fenski | 04.08.2020

NORDHOLZ. Am Dienstag, 4. August, um 10 Uhr, ist die Fregatte "Hamburg" für knapp fünf Monate in Richtung Mittelmeer ausgelaufen.