Ein Vorbild für die Kommunalpolitik

20.12.2006

Armstorf (ur). Klaus Wiesen hat in seinem langen politischen Leben bereits eine ganze Reihe von Auszeichnungen und Ehrungen erhalten. So ist er zum Beispiel Träger des Bundesverdienstkreuzes aber auch, neben dem berühmten zeitgenössischen polnischen Komponisten Krzysztof Penderecki, einer von nur drei Ehrenbürgern von Wladyslawowo, seit 14 Jahren Partnerstadt der Börde.Das eigentlich Besondere an diesen Ehrentiteln ist: Klaus Wiesen hat sie alle verdient, redlich, beharrlich und zuverlässig, wie es seine Art ist. Sie bilden die Summe einer erfüllten politischen Laufbahn im Dienst seiner Heimatgemeinde Armstorf, der Lamstedter Börde und nicht zuletzt auch des Landkreises Cuxhaven. Am Dienstagabend kamen zwei weitere Ehrungen hinzu: Klaus Wiesen, 34 Jahre im Armstorfer Rat, 20 Jahre Bürgermeister, 15 Jahre Samtgemeindebürgermeister und fünf Jahre Samtgemeinderatsvorsitzender, wurde nach seinem weitgehenden Rückzug aus dem kommunalpolitischen Tagesgeschäft zum Armstorfer Ehrenbürgermeister und zum Ehrensamtgemeindebürgermeister der Börde ernannt. Gut 150 Gäste waren in das Jugendzentrum in der Dorfmitte gekommen, um Wiesen und seiner Familie bei diesem Festakt die Ehre zu erweisen. Die Landjugend hatten die Aufgabe übernommen, für das Wohlergehen der Anwesenden zu sorgen.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)