116 Kilometer von der Mündung bis zur Hamburger Stadtgrenze beträgt die sogenannte Bundesstrecke. Für die Fahrrinnenanpassung sind nicht nur Ausbaggerungen, sondern diverse Unterwasserbauwerke geplant. CNV-Grafik: Laatzen
"Lexikon"

Elbvertiefung: Was passiert in welchem Bereich?

von Wiebke Kramp | 09.03.2019

KREIS CUXHAVEN. Alle Widerstände, Proteste und Prozesse konnten das Projekt nicht stoppen: Die neunte Elbvertiefung hat jetzt begonnen. Mit den Steinschütten zum Bau der Unterwasserablagestätten (UWA) vor Brokdorf läuft die Maßnahme seit voriger Woche.

Bernhard Meyer, Leiter der Wasser- und Schifffahrtsämter (WSA) Cuxhaven und Hamburg, sowie Melanie Wiegmann, Bauingenieurin beim WSA Cuxhaven, stellen Zeitplan...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Flugzeugabsturz in der Nordsee: Noch keine Spuren

22.05.2019

WILHELMSHAVEN. Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs über der Nordsee sind die Insassen und das Hauptwrack noch immer nicht entdeckt worden.

"MSC Zoe"

Havarie von Containerfrachter: Großteil der Ladung geborgen

22.05.2019

EMDEN/KREIS CUXHAVEN. Knapp fünf Monate nach der Havarie des Riesenfrachters "MSC Zoe" in der stürmischen Nordsee ist ein Großteil der verlorenen Container und Ladungsteile inzwischen geborgen.

Blaulicht

Nordsee: Weitere Wrackteile nach Flugzeugabsturz gefunden

21.05.2019

WILHELMSHAVEN. Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs über der Nordsee sind weitere Wrackteile gefunden worden.

Luftverkehr

Kleinflugzeug über der Nordsee abgestürzt

21.05.2019

WANGEROOGE. Auf dem Weg von Wangerooge nach Hannover ist am Sonntag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Wie viele Menschen sich an Bord der Maschine befanden, ist noch unklar.