BAUEN UND WOHNEN

Endlich Richtfest - Tipps, damit es ein Erfolg wird

03.07.2020

Nach dem Rohbau folgt das Aufstellen des Dachstuhls. In der Regel wird dieser Abschnitt der Bauphase mit einem Richtfest gefeiert. Das Richtfest ist ein uraltes Ritual. Böse Zungen behaupten sogar, dass es Unglück bringt, kein Richtfest zu feiern!

Für diesen Brauch wird ein Richtkranz oder eine Richtkrone, gebunden aus Tanne und mit bunten Bändern geschmückt, von einem Zimmermann an dem fertigen Dachstuhl befestigt. Der Zimmermann hält einen Richtspruch, der zum einen ein Dank an den Architekten und den Bauherren ist, zum anderen die Bitte um Gottes Segen für das Haus, seine Bewohner, ebenso für alle mitwirkenden Handwerker. 

Der Redner bekommt anschließend einen Schnaps und trinkt auf das Wohl der künftigen Hausbewohner. Das Glas wirft der Zimmermann anschließend zu Boden, mit der Absicht, dass es zerbricht, denn das bringt Glück und ist ein Zeichen dafür, dass das Projekt unter einem guten Stern steht.

Grundlage für gute Nachbarschaft fängt beim ersten Spatenstich an

Ein Richtfest zu feiern, ist schon mit Organisation und Arbeit verbunden und wer beim Hausbau viel Muskelhypothek einsetzt, hat neben dem ganzen Stress vielleicht auf zusätzliche Projekte keine Lust. Wir fanden es für uns eine schöne Idee, um bei unseren zahlreichen Helfern zwischendurch mal "Danke" zu sagen. 

Zudem sind wir damals zugezogen und hatten so die Chance, unsere nächsten Nachbarn kennenzulernen. Denn wer baut, macht Krach, Dreck und stört den Alltag seiner Mitmenschen - das ist einfach so. Es ist für jeden Anwohner einfacher zu akzeptieren, wenn er weiß, wer den Krach macht. Bestenfalls entstehen daraus sogar Freundschaften. Eine gute Nachbarschaft ist so wichtig, um sich in seinem Zuhause wohl zu fühlen, das sollte man nicht unterschätzen!

Bei der Richtfest-Planung mit der Baufirma Rücksprache halten

Auch wenn es hier nicht um eine gestylte Party geht, ist für den Anlass einiges zu beachten. Ihr solltet aus Rücksicht auf die Baufirmen/Angestellten einen Wochentag wählen und mit dem Richtfest beginnen, wenn noch reguläre Arbeitszeit ist. Sprecht euch mit der Baufirma ab, damit ihr wisst, wann der Dachstuhl fertig ist. Mit der Planung solltet ihr in jedem Fall 2-3 Wochen vorher beginnen. Auch wenn die Location feststeht, gibt es noch einiges zu beachten, damit es ein Fest wird, an dem alle Spaß haben!

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
INDIENSUMMER

Die Tage werden kühler: Terassendeko im Herbst

19.09.2020

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich von diesem Sommer und ich freue mich über die vielen Schätze, die Mutter Natur uns in dieser Jahreszeit schenkt, um daraus schöne Highlights für Hof und Terrasse zu fertigen.

SKANDINAVISCHES FLAIR

Hausbau für Individualisten: Holzfertighäuser eröffnen viele Freiheiten bei der Planung

17.09.2020

Ein Eigenheim bauen die meisten nur einmal im Leben - entsprechend sorgfältig will alles geplant sein, damit man sich wirklich wohlfühlt im neuen Zuhause. Der Bezug zur Natur ist vielen Bauherren heute ebenso wichtig wie zeitgemäß gute energetische Werte und eine hochwertige funktionale Inneneinrichtung. Holzfertighäuser in ausgewählter Qualität werden dabei auch gehobenen Ansprüchen gerecht. (djd)

DER DSCHUNGEL IM HAUS

Holzmöbel, Pflanzen und Blumenaccessoires sorgen für den Naturlook zu Hause

15.09.2020

Die Farbe Grün steht für Frische und für die Natur. Und sie ist die Hauptzutat beim aktuellen Wohntrend "Dschungelatmosphäre”. Dabei dreht sich alles um eine wilde tropische und üppige Flora und Fauna, die man auf verschiedenen Arten im eigenen Interieur integriert. Drei Tipps, wie man das Dschungelthema subtil oder auch mutig zu Hause umsetzen kann. (djd)

BAUEN UND WOHNEN

Rollentausch am Wochenende: Tipps zum schnellen und unkomplizierten Tapezieren

13.09.2020

Mit wenig Aufwand viel bewirken: Eine neue Tapete verwandelt das Zuhause im Handumdrehen - so, als ob man gerade erst eingezogen wäre. Von der kreativen Idee bis zum Tapetenwechsel ist es nicht weit: Mit den folgenden neun Tipps können Selbermacher mit Vliestapeten dem Interieur einen neuen Look verleihen. An nur einem Wochenende lassen sich Wände modisch an- oder umkleiden. (djd)