Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Energieberatung für Wohneigentum mit Millionen gefördert

24.01.2023

Wer in Niedersachsen Wohneigentum besitzt und Energie sparen möchte, soll dafür künftig leichter Zugang zur Energieberatung erhalten. Das Land fördert kostenfreie Energieberatung für privates Wohneigentum mit 7,6 Millionen Euro, wie das Energieministerium in Hannover am Dienstag mitteilte. «Mit guter Beratung, etwa durch das regionale Handwerk, können mit einfachen Mitteln oft erhebliche Kosten eingespart und der Umstieg auf Erneuerbare Wärme gefördert werden», sagte Energieminister Christian Meyer (Grüne).

Die Beratung soll Bürgerinnen und Bürgern aufzeigen, wie sie kurzfristig Energie und Kosten einsparen können. Teil der Beratung sei ein energetischer Hauscheck mit einer Untersuchung der Heizung, um Einsparpotenziale zu identifizieren. Außerdem könne geprüft werden, ob sich das Haus für den Betrieb einer Wärmepumpe eignet.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Lesen Sie auch...

Wohin nach der Grundschule? Landeselternrat will mehr Hilfen

07.02.2023

Der Landeselternrat Niedersachsen fordert mehr Hilfen für Familien bei der Entscheidung für eine weiterführende Schule nach der Grundschule. Die eigentlich vorgesehenen Beratungen und Informationsveranstaltungen …

Trauerfeier für getöteten 14-Jährigen aus Wunstorf

07.02.2023

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Familie und Freunde Abschied von dem 14-Jährigen genommen, der in Wunstorf bei Hannover mutmaßlich von einem gleichaltrigen Jugendlichen getötet …

Elefantenkuh feiert 50. Geburtstag mit Tomaten-Torte

07.02.2023

Mit einer besonderen Kreation ist Elefantenkuh Indra zu ihrem 50. Geburtstag überrascht worden. Sie erhielt im Zoo Hannover eine Torte, verziert mit Tomaten, Weintrauben …

Zwei Festnahmen bei Drogen-Razzia in Uelzen

07.02.2023

Bei Durchsuchungen mehrerer Wohngebäude und Objekte in Uelzen sind zwei Brüder wegen mutmaßlichen Drogenhandels und räuberischer Erpressung festgenommen worden. Nach monatelangen Ermittlungen der Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft …