Auch Haustiere, die man nicht mit in den Urlaub nimmt oder nehmen kann, versorgen die "Nachbarschaftsengel" in Hechthausen. Dies ist nur ein Beispiel für die Bandbreite der Hilfe. Foto: Gregor Fischer /dpa
Gesellschaft

"Engel" bieten Hilfe in Hechthausen an

20.06.2019

HECHTHAUSEN. Die "Nachbarschaftsengel Hechthausen" sind jetzt ein Verein. Bereits seit 2015 existiert das "Engel-Team".

Das Team belebt das Dorfgeschehen mit Hilfeleistungen, sozialem Engagement, Veranstaltungen und der Teilnahme am örtlichen Weihnachtsmarkt.

Als eine weitere Aktion plant der junge Verein Ende des Monats ein gemütliches Beisammensein für alle, die sich bei Kaffee und Kuchen mit modernen Medien vertraut machen wollen.

Unter dem Motto "Kaffee meets WhatsApp" lädt der Verein zu einem Treffen am Donnerstag, 27. Juni, um 16 Uhr ein (Hauptstraße 29, ehemals "Möbel-Schröder"), bei dem die "Engel" ihre Kenntnisse mit dem Nachrichtentausch-Programm WhatsApp an Interessierte weitergeben wollen. In diesen Räumen plant der Verein auch ein umfangreiches Angebot mit unterschiedlichen sozialen Aktivitäten, Bürgertreffen und Verkaufsständen.

Außerdem bieten die "Nachbarschaftsengel" nun auch ihre Unterstützung bei einem geplanten Urlaub an. So kann man entspannt wegfahren, während sich einer der "Engel" zuverlässig um das Gießen der Pflanzen, das Entleeren des Briefkastens oder die Versorgung des Haustieres kümmert. Wer an einem solchen Service Interesse hat, sollte sich rechtzeitig unter der Telefonnummer 0171-6879122 an den Verein wenden. 

Erklärte Ziele des Vereins sind die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen, die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, des dörfli-chen und nachbarschaftlichen Zusammenhalts sowie der nachhaltige Umgang mit Ressourcen und Konsum. Dies soll durch vielfältige Angebote und soziale Projekte geschehen.

Vor allem will der Verein die Kooperation von sozialen und kulturellen Initiativen als kommunales Netzwerk in der Gemeinde Hechthausen fördern. Hierzu wird unter anderem auch die Einrichtung und der Betrieb eines interkulturellen "Begeg-nungszentrums der Generationen" angestrebt.

Vorstand

Der Verein "Nachbarschaftsengel Hechthausen" wird von folgenden Vorstandsmitgliedern angeführt:

1. Vorsitzender: Uwe Dubbert, 2. Vorsitzende: Astrid Hörstensmeier, 3. Vorsitzender: Klaus Beccard, Schriftführerin: Desiree Funk, Kassenführerin: Ginette Beccard.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Gericht

Betrugsprozess in Otterndorf: Zeugin durch unbezahlte Bestellungen in den "Miesen"

von Jennifer Fiola | 01.10.2022

OTTERNDORF. Vor dem Amtsgericht Otterndorf muss sich seit Anfang September eine 37-jährige Frau für eine Vielzahl von Betrugsvorwürfen verantworten.

Über drei Promille

Betrunkener auf der Fahrbahn - Verkehrsunfall in Oberndorf

30.09.2022

OBERNDORF. Ein betrunkener Mann hat einen Verkehrsunfall in Oberndorf verursacht. Verletzt wurde dabei niemand.

Ausbau der Erneuerbaren

Lokalpolitik in Land Hadeln zum Ausbau von Wind- und Solarparks

von Wiebke Kramp | 29.09.2022

KREIS CUXHAVEN. Wohin steuert der Ausbau der Erneuerbaren Energie? Die Kommunalpolitik in der Samtgemeinde Land Hadeln hat deutliche Vorstellungen darüber.

Kuriose Fakten

10 Dinge, die Sie noch nicht über die Gemeinde Wanna wussten

von Christian Mangels | 29.09.2022

WANNA. Wir haben zehn kuriose und spannende Fakten über die Gemeinde Wanna zusammengestellt.