Helios-Klinik

Entwarnung bei Norovirus-Fällen in Cuxhaven

14.02.2017

CUXHAVEN. In der Helios-Klinik Cuxhaven ist die Zahl der am Norovirus erkrankten Patienten deutlich rückläufig. (red)

Zurzeit sind es nur noch vier Patienten, die weiterhin isoliert werden müssen und sich auf dem Weg der Besserung befinden.

Durch die sofort eingeleiteten umfangreichen hygienischen Maßnahmen nach dem Helios- Leitfaden der Krankenhaushygiene konnten die Infektionen schnell eingedämmt und eine Neuinfektionen von Patienten vermieden werden. Mitte vergangener Woche waren 16 Personen am Norovirus, der unter anderem heftigen Durchfall auslöst, erkrankt.

Die Klinik hat seit Montag wieder Patienten für geplante Operationen einbestellt, die Notfallversorgung fand ununterbrochen weiter statt. „Für Patienten und Mitarbeiter hat zu keiner Zeit eine ernste Gefahr bestanden“, bestätigte der Ärztliche Direktor Mohamed Al-Mwalad, „dank des guten Hygienemanagements konnten wir die Infektionskette frühzeitig unterbrechen.“ Dass seit Mittwoch keine neuen Erkrankungen aufgetreten seien, zeige, dass die Maßnahmen gegriffen hätten, so der Ärztliche Direktor.

Die Inkubationszeit (von der Ansteckung bis zum Ausbruch) liegt zwischen sechs und 48 Stunden. Der Arzt betont, dass eine gründliche Händedesinfektion weiterhin empfehlenswert ist. Hierauf weist die Klinik auch mit Aushängen hin.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)