Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Etwas mehr Corona-Kranke in niedersächsischen Kliniken

17.10.2021

Hannover (dpa/lni) - Die Zahl von Neuaufnahmen von Covid-19-Kranken in niedersächsischen Kliniken je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen ist etwas gestiegen. Das Land gab den sogenannten Hospitalisierungswert am Sonntag mit 2,2 an - am Samstag betrug er noch 2,1. Für die niedersächsischen Gesundheitsbehörden und Kommunen ist er der wichtigste Faktor zur Gesamtbewertung der Corona-Situation.

Auch die allgemeine Sieben-Tage-Inzidenz stieg leicht an. Nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) erreichte sie 50,0 - so viele registrierte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gab es im Schnitt der vergangenen Woche je 100.000 Einwohner. Am Samstag wurde noch ein Wert von 48,4 angegeben. Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser in Niedersachsen waren am Sonntag 3,5 Prozent der zur Verfügung stehenden Betten mit Covid-19-Patientinnen und -Patienten belegt. Am Samstag waren es noch 3,3 Prozent.

Eine Corona-Warnstufe wird in Niedersachsen erreicht, wenn der Hospitalisierungswert (Krankenhausaufnahmen) und mindestens eine der beiden anderen Maßzahlen (Neuinfizierte, Intensivbetten) die in der Verordnung definierten Schwellenwerte überschreiten. Die Warnstufen werden teils vom Land, teils von den Kreisen beziehungsweise kreisfreien Städten ausgerufen. Voraussetzung dafür ist, dass die jeweiligen Werte die Schwellen fünf Tage hintereinander übersteigen.

© dpa-infocom, dpa:211017-99-626933/2

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...

Razzien gegen Schleuserbanden: Durchsuchungen auch im Norden

08.12.2021

Berlin/Hannover (dpa/lni) - Seit dem frühen Mittwochmorgen geht die Polizei bundesweit gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Bundespolizei und Zoll durchsuchten zahlreiche Wohnungen und Firmen, …

Mutter und Tochter bei Feuer im Kreis Wesermarsch verletzt

08.12.2021

Jaderberg (dpa/lni) - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Jaderberg (Landkreis Wesermarsch) sind zwei Menschen verletzt worden. Die 47 Jahre alte Hausbewohnerin und ihre elfjährige Tochter …

Schnee, Schneeregen und Regen in Niedersachsen und Bremen

08.12.2021

Hannover/Bremen (dpa/lni) - Menschen in Niedersachsen und Bremen müssen sich am Mittwoch auf Schnee, Schneeregen und Regen einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zieht …

Schnelles Internet: Niedersachsen baut Breitbandnetz aus

08.12.2021

Videokonferenzen, Homeschooling - spätestens seit Beginn der Pandemie ist der Zugang zu schnellem Internet eine Basis-Infrastruktur geworden. Aber Lücken bestehen weiter. Wo sind sie noch am größten?