Zukunftschancen kennen:

Fachoberschulen zeigen ihre Möglichkeiten

08.02.2016

Fachoberschule, das bedeutet nicht nur Schulbank drücken, sondern auch tolle Praktika. In den BBS gab es mehr darüber zu erfahren. Von Katharina Jothe  

Cuxhaven. Zum ersten Mal präsentierten sich die Fachoberschulen (FOS) Gestaltung, Wirtschaft und Sozialpädagogik der Berufsbildenden Schulen (BBS) auf einem gemeinsamen „Markt der Möglichkeiten“. Zahlreiche interessierte Jugendliche nutzten die Chance, sich über Schule und Praktikumsplätze zu informieren.

In ihrem ersten Schuljahr drücken die Fachoberschüler jeweils nur ein oder zwei Tage pro Woche die Schulbank. Die restliche Zeit verbringen sie in ihren Praktikumsbetrieben. Für den Markt der Möglichkeiten wurden die Jugendlichen von ihren Betrieben freigestellt. „Dafür sind wir sehr dankbar“, betont Organisatorin Gertrud Große Ophoff.

Die Veranstaltung sei bewusst auf einen Termin kurz vor dem Anmeldeschluss für das nächste Schuljahr gelegt worden. So sollte vor allem den Realschülern die Gelegenheit gegeben werden, sich zu informieren.

Viele Jugendliche und Eltern machten davon Gebrauch und sprachen ausführlich mit den Fachoberschülern. Einige nutzen gleich die Gelegenheit und meldeten sich für das im Sommer beginnende Schuljahr an einer der Fachoberschulen an.

Von  Katharina Jothe und Katharina  Sepcke

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)