Der Wechsel seines Stromtarifes hätte für einen Cuxhavener höhere Energiekosten bedeutet. Dennoch hat ein EWE-Kundenberater ein unverbindliches Informationsgespräch offenbar ohne Einwilligung in einen verbindlichen Vertrag umgemünzt. Foto: Kalaene/ dpa
Fehler bei Vertragsanpassung

Falsch beraten: Cuxhavener streitet mit Stromversorger

von Ulrich Rohde | 27.04.2020

KREIS CUXHAVEN. Aus einem Informations- und Beratungsgespräch über den Wechsel in einen anderen Stromversorgungstarif ist für einen Cuxhavener unversehens ein Vertragsabschluss geworden. Der langjährige Kunde des Versorgers ist sauer und er wehrt sich.

Mit Schreiben vom 11. Februar wurde der Cuxhavener von EWE darüber informiert, dass sein bestehender Stromversorgungsvertrag zum 31. März auslief. Die...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Nachwuchskünstler

Cuxhaven: Große Kunst-Ausstellung im Alten Fischereihafen

von Jens Potschka | 10.08.2020

CUXHAVEN. Es ist die erste große Ausstellung im Alten Fischereihafen im Jahr 2020, in dem so vieles ganz anders ist als gewohnt.

Abschluss

Cuxhaven: Examen und Neustart für Altenpflege-Fachkräfte

10.08.2020

CUXHAVEN. 17 frisch examinierte Altenpflege-Fachkräfte sind Ende Juli in der Berufsfachschule für Pflege des Paritätischen Cuxhaven nach erfolgreich bestandener Prüfung verabschiedet worden.

Bildung

Helios Cuxhaven: Erster Jahrgang der Pflegefachkräfte startet

10.08.2020

CUXHAVEN. Am Helios-Bildungszentrum in Cuxhaven ist jetzt der erste Jahrgang in seine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann gestartet.

Corona-Lagebericht

Zwei neue Infektionsfälle im Kreis Cuxhaven

von Redaktion | 10.08.2020

KREIS CUXHAVEN. In der Samtgemeinde Hemmoor und in der Stadt Cuxhaven hat es zwei neue bestätigte Corona-Infektionen gegeben, wie der Landkreis Cuxhaven am Montag mitgeteilt hat.