Vereinsleben

Faustballer wieder auf Erfolgskurs

16.03.2018

ARMSTORF. Wer sich sportlich betätigen möchte, ist im Sportverein Armstorf gut aufgehoben. (mor)

In allen Altersklassen gibt es Angebote, die Interessierte nutzen können. Darüber informierte die 1. Vorsitzende Lisa Steffens während Hauptversammlung.

In der Tischtennis-Abteilung spielten in der letzten Saison eine Damen- und zwei Herrenmannschaften. Alle Mannschaften belegten gute Mittelplätze. Beim Börde-Cup konnte aus Krankheitsgründen nur ein Doppel antreten. Trotzdem gelang es, die Trophäe in der Besetzung Jürgen Thomann und Söhnke Krohn nach Armstorf zu holen. Vereinsmeister wurde Michael Bischoff.

Diedrich Bischoff, Obmann für die Sportabzeichen-Abnahme erklärte, dass über 50 Abzeichen vergeben werden.

Trainer Helmut Steffens berichtete über die Faustball-Jugend. Seit einem Jahr spielen die Sechs- bis Achtjährigen in der Bezirksliga und auch die C-Jugend-Mannschaft belegt einen mittleren Tabellenplatz.

In der Hallensaison 2017/18 wurde anfänglich nur der Klassenerhalt der 1. Faustball- Herrenmannschaft als Saisonziel angestrebt. Durch eine starke Rückrunde belegte die Mannschaft den 3. Tabellenplatz und schaffte somit die Qualifikation für die Aufstiegsspiele. Inzwischen gewannen die Faustballer alle Spiele und können in der nächsten Saison wieder in Deutschlands höchster Spielklasse mitmischen.

Sehr gute Resultate erreichte auch die 2. Herrenmannschaft, die erstmals in der Vereinsgeschichte in der Verbandsliga spielt. Im letzten Jahr hat eine Damen-Faustball-Mannschaft den Spielbetrieb wieder aufgenommen und mit Trainer Söhnke Krohn einen Chefcoach bekommen.

Neuerdings bietet der SV Armstorf Yogakurse an. Zum Breitensport gehören auch Sportarten, die die 1. Vorsitzende in ihrem Vereinsbericht vorstellte. Beim durchgeführten Bosselturnier starteten vierzehn Mannschaften trotz schlechter Wetterverhältnisse. Die Sportwoche war wieder einmal ein Magnet für alle sportlich Interessierte und die Aktionen wurden überdurchschnittlich gut angenommen. „Wir freuen uns über die rege Beteiligung an allen sportlichen Veranstaltungen und führen das auf den guten Zusammenhalt im Verein zurück“, erklärte Lisa Steffens und bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern.

Im laufenden Vereinsjahr soll ein Jubiläum für den 30. Volkswandertag durchgeführt werden und am Freitag, 30. März, findet die feierliche Übergabe des Deutschen Sportabzeichen statt.

Lesen Sie auch...
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)