Großeinsatz für Feuerwehren

Feriendomizil in Döse geriet in Brand

02.07.2017

CUXHAVEN. Am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr schlugen Flammen aus dem ersten Obergeschoss eines Appartementhauses in der Straße Am Medemsand in Döse. (kop)

Die Rauchmelder schlugen an und die Feriengäste aus den Wohnungen konnten unverletzt ins Freie gelangen. Mehrere Cuxhavener Wehren kümmerten sich um die Bekämpfung des Brandes. Die Ursache ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Unmittelbar nach Einsatzende nahm das Brandursachenermittlungsteam der Cuxhavener Polizei seine Arbeit auf.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)