Unter anderem in die Fahrzeughallen gibt es virtuelle Einblicke für die "Besucher". Foto: 360-PRO / Oliver Vosshage
Besondere Technik

Feuerwehr Bremerhaven lädt zum virtuellen Rundgang durch die Wache ein

23.01.2022

BREMERHAVEN. Eine digitale Besonderheit aus der Seestadt: Die Feuerwehr Bremerhaven kann ab sofort virtuell besichtigt werden.

Zusammen mit der Firma 360-PRO aus Hannover wurden die Fahrzeughallen des Brandschutzes, des Rettungsdienstes und die Leitstelle mit der innovativen 360-PRO-Technologie erfasst und ein digitaler Zwilling erstellt. Besucher können ab sofort am Computer oder Smartphone durch die Räumlichkeiten der Feuerwehr Bremerhaven gehen und die einzelnen Einsatzfahrzeuge sowie die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe besichtigen.

Direkt in das Gebäude

Durch ein einfaches Klicken mit der Maus oder Antippen mit dem Finger, kann der Besucher direkt in das Gebäude hineingelangen und sich dort im virtuellen Rundgang bewegen. An jedem Fahrzeug sind Informationen und sogar einige Videos der Seestadtretter zu finden. Was sonst nur bei einer persönlichen Führung zu erkunden ist, kann nun jederzeit virtuell durchgeführt werden. In einem Rettungswagen und im Einsatzleitwagen des Löschzugs können Besucher sogar "Platz nehmen" und die Fahrzeuge von innen besichtigen.

Moderne Informationsplattform

"Aufgrund der derzeit anhaltenden notwendigen Einschränkungen im Rahmen der Pandemiebekämpfung und der dadurch ausgesetzten Wachführungen, bietet die Feuerwehr Bremerhaven den interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit dem virtuellen Rundgang eine moderne und innovative Informationsplattform über die vorhandenen Einsatzfahrzeuge und Technik sowie exklusive Einblicke in die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe", sagt Sören Makel, unter dessen Leitung das besondere Projekt im vergangenen Jahr gestartet wurde.

www.my.mpskin.com/de/tour/feuerwehr-bremerhaven

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Ablenkung im Straßenverkehr

Kontrollen im Kreis Cuxhaven: 13 Verstöße in nur wenigen Stunden

von Redaktion | 27.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei in nur wenigen Stunden 13 Verkehrsteilnehmende kontrolliert, die ihr Smartphone am Steuer nutzen.

Blaulicht 

Kontrollen im Kreis Cuxhaven: Mehrere Personen ohne Führerschein unterwegs 

von Redaktion | 25.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Am Dienstag wurden im Landkreis Cuxhaven von der Polizei drei Verkehrsteilnehmer mit diversen Verkehrsverstößen kontrolliert.

Pandemie 

Corona-Regeln werden in Niedersachsen verlängert

von Redaktion | 25.05.2022

HANNOVER. Die Regeln zum Schutz vor der Corona-Pandemie werden in Niedersachsen verlängert - mit nur wenigen Lockerungen.

Blaulicht 

Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Cuxhaven: Auto prallt frontal gegen Lkw 

von Redaktion | 24.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Auf der L120 gab es am Dienstag einen schweren Verkehrsunfall. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Strecke ist aktuell gesperrt.