In den Finanzämtern stapeln sich die Unterlagen. Die Bearbeitungszeit für Steuererklärungen unterscheidet sich im Vergleich mehrerer Bundesländer deutlich. Auch unter einzelnen Finanzämtern gibt es teilweise erhebliche Differenzen. Foto: Pleul/dpa
Wirtschaft

Finanzämter: Das lange Warten auf Steuerbescheide

von Felix Weiper | 11.04.2019

CUXHAVEN/HANNOVER. In den Finanzämtern stapeln sich die Steuererklärungen. Wer in Niedersachsen seine Unterlagen eingereicht hat, der muss im bundesweiten Vergleich am längsten auf eine Rückerstattung warten: durchschnittlich 63 Tage. Das hat der Finanzamt-Check des Bundes der Steuerzahler ergeben.

Sehr viel schneller geht es beispielsweise im Saarland mit einer Bearbeitungsdauer von 40,4 Tagen oder in Hamburg mit 39 Tagen. Im Schnitt aller anderen...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Felix Weiper

Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fweiper@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Wirtschaft

Empting Cuxhaven: In Häfen warten Herausforderungen

von Thomas Sassen | 18.04.2019

CUXHAVEN. Birgit Brending freut sich schon auf Dienstag nach Ostern. Dann geht für die Inhaberin der Empting Kran- und Handelsgesellschaft mbH ein Traum in Erfüllung.

Windkraft

100 Millionen Euro für Windradhersteller Senvion

18.04.2019

BREMERHAVEN/CUXHAVEN. Der insolvente Windrad-Hersteller Senvion hat sich nach eigenen Angaben einen dringend benötigten Kreditvertrag über 100 Millionen Euro gesichert.

Offshore

Zeitalter Windkraft auf See begann vor zehn Jahren

16.04.2019

KREIS CUXHAVEN. Seit ihrem Beginn vor zehn Jahren ist die Offshore-Windenergie in Deutschland technisch leistungsfähiger und sehr viel wirtschaftlicher geworden.

Verkehr

DB-Regionalzüge in Bremen am häufigsten verspätet

15.04.2019

BREMEN/BREMERHAVEN. Fahrgäste in Bremen müssen im bundesweiten Schnitt am häufigsten auf Regionalzüge der Deutschen Bahn warten. Nur 86 Prozent der Züge waren im vergangenen Jahr im kleinsten Bundesland pünktlich, wie die Deutsche Bahn der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.