Bis Monatsende wird Baggergut über Schwimmrohrleitungen in die UWA in der Medemrinne eingebracht. Foto: Sassen
Fischsterben

Fischsterben im Kreis Cuxhaven: WSA wehrt sich gegen schnelle Verurteilung

von Thomas Sassen | 27.06.2020

KREIS CUXHAVEN. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Cuxhaven steht wegen des Fischsterbens an Unterelbe und der holsteinischen Küste unter Druck.

Große Teile der Öffentlichkeit haben die vom WSA verantwortete Elbvertiefung mit den laufenden Aufspülungen in der Medemrinne bereits als Ursache für die...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Zählung der Tiere

Cuxhaven: Population der Kegelrobben im Wattenmeer stark gewachsen

05.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Kegelrobben im Nordwesten Deutschlands vermehren sich. Ihr Bestand sei im Vorjahresvergleich um 30 Prozent auf 587 Tiere gewachsen.

Leitlinien veröffentlicht

Kreis Cuxhaven: Das ist zu tun, wenn Du einem Wal begegnest

von Wiebke Kramp | 04.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Zum ersten Mal wurden Leitlinien für einen respektvollen Umgang mit den Meeressäugern in deutschen Gewässern veröffentlicht.

Krabbenfischer in Sorge

Krabbenfischer in Cuxhaven in Corona-Krise: "Situation dramatisch"

02.07.2020

CUXHAVEN. Krabbenfischer wie der Cuxhavener Jens Tants bekommen die Auswirkungen der Corona-Krise mit voller Wucht zu spüren.

Verendete Tiere im Wattenmeer

Mehrere tote Robben vor Cuxhaven: Ungewöhnlich oder natürlich?

02.07.2020

CUXHAVEN. Mehrere verendete Tiere wurden in den vergangenen Tagen vor Cuxhaven und Altenbruch angespült. Was hat es damit auf sich?