Die Fischtown Pinguins haben einen weiteren Akteur verpflichtet. Foto: Jaspersen
Eishockey

Fischtown Pinguins verpflichten Eishockey-Verteidiger Dietz

02.07.2019

BREMERHAVEN. Der Bremerhavener Eishockey-Erstligist Fischtown Pinguins hat den Verteidiger Stanislav Dietz verpflichtet und die Kaderplanungen für die kommende Saison damit abgeschlossen.

Der 28-Jährige erhält beim DEL-Club einen Zweijahresvertrag. "Wir haben mit der Verpflichtung von Stanislav Dietz unseren Kader auf momentan machbare Maximalstärke aufgerüstet. Mit dem jetzt vorhandenen Spielermaterial kann man in die Saison gehen", wird Geschäftsführer Hauke Hasselbring in einer Club-Mitteilung vom Dienstag zitiert. (dpa)

Lesen Sie auch...
Basketball

Fünfter Auswärtssieg für die Cuxhaven Baskets

18.11.2019

HAMBURG. Die Cuxhaven Baskets haben am vergangenen Wochenende die Serie von sieben Auswärtsspielen in Folge beendet und bei der BG Hamburg-West gewonnen. Dort gab es mit einem überzeugenden 91:77 den fünften Sieg. Topscorer war an seinem Geburtstag Andreas Hasenkamm, der starke 30 Punkte beisteuerte. Zudem präsentierten die Baskets mit Gutlak "Mike" Thiep einen neuen Spieler.

Faustball

SV Armstorf behält weiße Weste

18.11.2019

AHLERSTEDT. Der MTV Wangersen präsentierte sich für die Armstorfer als guter Gastgeber des zweiten Spieltags in der 2. Faustballbundesliga, Staffel Nord. In der engen Halle in Ahlerstedt dominierte das Team aus der Börde und holte sich im Duell gegen die beiden Vertreter aus dem Landkreis Stade, dem SV Düdenbüttel und dem MTV Wangersen, jeweils einen klaren 3:0-Erfolg. Die Armstorfer führen damit verlustpunktfrei die Tabelle vor dem SV Moslesfehn an.

Fußball

Slapstick-Eigentor reicht Eintracht Cuxhaven nicht

von Jan Unruh | 17.11.2019

DROCHTERSEN. In der Fremde sah Eintracht Cuxhaven in der Vergangenheit immer gut aus, gewann drei der letzten vier Spiele. Doch die Serie riss am gestrigen Nachmittag. 

Handball

Altenwalder Rumpftruppe hat keine Chance

von Jan Unruh | 17.11.2019

THEDINGHAUSEN. Die Handball-Damen des TSV Altenwalde waren chancenlos. Zu schwer wogen die personellen Ausfälle beim Landesliga-Auswärtsspiel gegen Intschede.