Für Niedersachsens Frühkartoffelanbauer neigt sich eine abwechslungsreiche Saison dem Ende. Foto: Schmidt
Landwirtschaft

Frühkartoffelsaison: Landwirte haben Spaß an der Saison

11.08.2019

KREIS CUXHAVEN. Für Niedersachsens Frühkartoffelanbauer neigt sich eine abwechslungsreiche Saison dem Ende. Sie hatte Höhen und Tiefen zu bieten, fasst Henning Meyer zusammen.

Der Vorsitzende der niedersächsischen Frühkartoffelerzeugergemeinschaft erinnert an die extrem kalten Nächte im April und den zu kühlen Mai. "Unsere Landwirte mussten sehr um ihre Pflanzen bangen", sagt er in der Rückschau. Das gilt auch für die ungewöhnlich heißen Tage im Juni und Juli. Bei Temperaturen von weit über 30 Grad kommen auch Pflanzen an ihre Grenzen. Die Landwirte haben ihnen mit der Beregnung etwas Kühlung verschafft und die Kartoffeln damit über die Hitzewelle gerettet. Die Schwierigkeiten im ackerbaulichen Handling wurden den Landwirten durch eine deutlich bessere ökonomische Bilanz als in anderen Jahren ausgeglichen. "Die Kartoffeln aus dem Erntejahr 2018 waren weitgehend verkauft, als wir Ende Mai unsere ersten Knollen gerodet haben", sagt Meyer. Importkartoffeln aus dem Mittelmeerraum lagen nur bis Mitte Juni in den Verkaufsregalen. "Wir haben ein pflanzenbauliches schwieriges Jahr gut gemanagt und die gute Nachfrage aus des Lebensmitteleinzelhandels stets bestens bedienen können", freut sich Henning Meyer und fügt an: "Die Frühkartoffelsaison 2019 hat den Landwirten durchaus Spaß gemacht, weil endlich mal wieder auch die Preise für uns gepasst haben". (lpd)

Lesen Sie auch...
Großes Ärgernis

Zigarettenreste: Was tun gegen die Kippen in Otterndorf?

von Christian Mangels | 17.08.2019

OTTERNDORF. Achtlos weggeworfene Kippen sind auch in der Medemstadt ein großes Ärgernis. Für die Otterndorfer SPD ist das nicht länger hinnehmbar.

Blaulicht

Kurioser Polizeieinsatz auf Supermarkt-Parkplatz in Hemmoor

von Christoph Käfer | 16.08.2019

HEMMOOR. In Hemmoor hat sich am Donnerstagnachmittag ein kurioser Polizeieinsatz auf dem Parkplatz eines Supermarktes ereignet.

Blaulicht

Pkw prallt bei Bülkau frontal gegen Baum - Frau schwer verletzt

16.08.2019

BÜLKAU. Die Kontrolle über ihren Wagen hat eine 55-jährige Fahrerin aus Friedeburg (Kreis Wittmund) am Freitagmorgen auf der Straße Bülkau Süderende in Richtung Odisheim verloren. Sie prallte mit dem Pkw frontal gegen einen Baum und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Cuxland persönlich

Nächster Halt USA: Diese Otterndorferin geht als Aupair nach Boston

von Jara Tiedemann | 16.08.2019

OTTERNDORF. Mit dem Abi in der Tasche startet Otterndorferin Leoni Müller nun ins Abenteuer Leben und macht ein Auslandsjahr in den USA.