Fußball

Fünf Tore von Patrick Mentz für Wingst

02.08.2018

KREIS CUXHAVEN. In den Fußball-Kreisklassen gab es schon die erste Partie, obwohl der Saisonbeginn erst für dieses Wochenende angesetzt war. Von Frank Lütt

Am Donnerstag, 2. August, um 20 Uhr kommt es in einer vorgezogenen Begegnung der 1. Kreisklasse (KK) zum Duell zwischen dem TSV Germania Cadenberge und dem FC...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten

0,99€ - Zugang für 24 Stunden | Mit Registrierung / Login >

6,60€ Monatsabo >

Lesen Sie auch...
Handball

Dritter Heimsieg in Folge für den TSV Altenwalde

von Jan Unruh | 18.12.2018

ALTENWALDE. Während die Handball-Herren des TSV Altenwalde ihren dritten Heimsieg in Folge feierten gegen den ATS Bexhövede, musste die Damenmannschaft des TSV nach vier Siegen wieder eine Niederlage einstecken. Bei der HSG Delmenhorst verloren die Altenwalderinnen mit 26:32, bleiben aber auf Tabellenplatz vier.

Faustball

Wieder keine Punkte für den SV Armstorf

17.12.2018

LAMSTEDT. Seit Wochen liefern die Faustballspieler vom SV Armstorf konstant gute Leistungen in der 1. Bundesliga ab. Mit viel Engagement und großem Kampf gehen sie zur Sache, werden von ihren Fans lautstark unterstützt. Allein etwas Zählbares will dabei nicht herausspringen. Gegen den TSV Hagen 1860 begannen die Gastgeber stark, leisteten sich in der Folgezeit zu viele Fehler und verloren am Ende verdient mit 3:5-Sätzen. Nach dieser Niederlage belegen die Armstorfer den vorletzten Tabellenplatz.

Fußball

Fußballerin Tabea Kemme will London erobern

17.12.2018

LONDON/GEVERSDORF. Nach zwölf Jahren bei Turbine Potsdam hat Fußball-Nationalspielerin Tabea Kemme im Sommer den Schritt nach London gewagt. Jetzt läuft die Geversdorferin in der englischen Hauptstadt für die Arsenal Women auf.

Eishockey

Fischtown Pinguins gewinnen gegen Krefeld

17.12.2018

BREMERHAVEN. Die Krefeld Pinguine bleiben der Lieblingsgegner der Fischtown Pinguins. Im elften Duell mit den Artgenossen feierte das Team von Trainer Thomas Popiesch am Sonntagabend in der Deutschen Eishockey-Liga vor 4330 Zuschauern einen 5:3-Heimerfolg.