Jörg Peters (Hospizgruppe), Rüdiger Kurmann (Kinderhospiz) und CNV-Geschäftsführer Ralf Drossner (r.) verkauften OB Uwe Santjer das erste Glücksschweinchen. Foto: Kolbenstetter
Spende mit Glück

Für den guten Zweck: CN-Glücksschweinchen in Cuxhaven erhältlich

04.12.2021

CUXHAVEN. Viele warten schon sehnsüchtig auf die kleinen rosafarbenen CN-Glücksschweinchen mit dem Glückscent, die auf Initiative der Cuxhavener Nachrichten seit einigen Jahren zwischen den Feiertagen für einen guten Zweck verkauft werden.

Wegen der schwierigen Abschätzung der pandemischen Entwicklung haben sich die Verantwortlichen entschieden, den Verkauf vorzeitig zu starten. Bereits am Sonnabend, 4. Dezember, werden die Glücksschweinchen auf dem Wochenmarkt zu bekommen sein. 

Kinderhospiz und Hospizgruppe Cuxland

Die Erlöse für die Spendenaktion teilen sich das Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven und die Hospizgruppe Cuxland. Der Mindestpreis für ein Glücksschweinchen beträgt einen Euro. Für die gute Sache geben die meisten Käufer gerne höhere Beträge, über die sich die Spendenempfänger sehr freuen.

CNV-Kundencenter und Kurpark Döse

Oberbürgermeister Uwe Santjer erwarb das erste Glücksschweinchen, das ihm Kinderhospizvorsitzender Rüdiger Kurmann, Jörg Peters von der Hospizgruppe und CNV-Geschäftsführer Ralf Drossner zum Rathaus brachten. Ab heute sind die Glücksschweinchen auch im CNV-Kundencenter sowie auf dem "Winterzauber" im Kurpark Döse erhältlich.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Benefiz-Aktion zum Jahreswechsel

Mit Glücksschweinchen Gutes im Kreis Cuxhaven bewirkt

von Ulrich Rohde | 23.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Die Glücksschweinchen-Aktion zum Jahreswechsel, die von den Cuxhavener Nachrichten und der Niederelbe-Zeitung gemeinsam mit den drei Hospiz-Institutionen zum wiederholten Mal durchgeführt worden ist, war auch diesmal ein voller Erfolg.

Alkoholgeruch in der Atemluft

23-jähriger Fahranfänger aus Cuxhaven begeht nach Unfall Fahrerflucht

23.01.2022

Am Samstagmorgen kollidierte ein Mercedes beim Rangieren aus einer Parklücke vor einem Restaurant in der Poststraße mit einem abgestellten BMW und beschädigte diesen.

Polizeieinsatz

Brennendes Fahrzeug in Hemmoor-Westersode entdeckt

23.01.2022

Am Sonntagmorgen entdeckte eine Polizeistreife in Hemmoor in der Nordhoopstraße einen brennenden PKW und rief umgehend die Feuerwehr. Die Besitzerin des PKW war nicht zusehen.