Die Citroën-Fahrerin wurde im Auto eingeklemmt. Foto: Lange
Verkehr

Geblendet? Unfall auf B-73-Kreuzung in Cadenberge

30.07.2019

CADENBERGE. Eine 72-jährige Cadenbergerin hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der B 73 schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 11 Uhr in Cadenberge.

Eine 21-jährige Autofahrerin aus Dülmen (Kreis Coesfeld) war mit ihrem Opel Corsa auf der Bundesstraße in Richtung Cuxhaven unterwegs. Die Ampel an der Kreuzung der Bergstraße und der Bahnhofstraße in Cadenberge zeigte rot. Vermutlich wurde die junge Frau durch die Sonne geblendet. Sie übersah die rote Ampel und fuhr auf die Kreuzung.

Die 72-jährige Cadenbergerin kam aus der Bergstraße. Sie wollte mit ihrem Citroën Berlingo die B 73 überqueren und in die Bahnhofstraße fahren. Die beiden Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen.

Die Cadenbergerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Cadenberge und der stellvertretende Gemeindebrandmeister Peter Gorski rückten aus. Die Einsatzkräfte befreiten die einklemmte Frau aus ihrem Fahrzeug. Sie wurde schwer verletzt an den DRK-Rettungsdienst übergeben. Auch die junge Frau aus Dülmen wurde verletzt. Beide kamen ins Capio-Krankenhaus nach Otterndorf.

Die 16 Einsatzkräfte der Cadenberger Feuerwehr sicherten die Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten die Polizei bei der Verkehrsregelung. Die Einmündung Bahnhofstraße und Westercadewisch wurden für eine Stunde voll gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von 10 000 Euro. (jl)

Lesen Sie auch...
Gesellschaft

Neuer Hausarzt in Hechthausen: Das ist Familie Ramos aus Mexiko

14.12.2019

STADE/HECHTHAUSEN. Endlich angekommen: Familie Ramos hat einen weiten Weg aus Mexiko hinter sich. Vater Miguel ist Hausarzt in Hechthausen.

Kreistag

Kreis Cuxhaven: Doppelhaushalt für 2020 und 2021 beschlossen

von Ulrich Rohde | 13.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Der Cuxhavener Kreistag hat am Donnerstag nach vorausgegangenem zähen Ringen in der Mehrheitskooperation aus CDU, SPD, Grünen und FDP mehrheitlich einen Doppelhaushalt für 2020 und 2021 beschlossen. 

Einsatz

Hemmoor: Ältere Frau stürzt - Spezialgruppe der Feuerwehr rückt aus

13.12.2019

HEMMOOR. Für eine ältere Dame in Hemmoor kam die Hilfe der Rettungskräfte gerade noch rechtzeitig. Der Pflegedienst hatte die Feuerwehr am Donnerstag alarmiert.

Standpunkt

Kommentar zur Homag-Zukunft in Hemmoor: Mehr Verlogenheit geht nicht

von Egbert Schröder | 12.12.2019

HEMMOOR. Die Firma "Homag" beendet die Produktion in Hemmoor, aber vereinbart vorerst eine Kooperation mit der Lebenshilfe. Dazu ein Kommentar von Egbert Schröder.