Das Lamstedter WESPA-Team erfreute vier Börde-Vereine mit Zuschüssen aus dem Sport-Fonds.Foto: Schiefelbein
Weser-Elbe-Sparkasse

Geschenke an Vereine aus der Börde

von Redaktion | 08.12.2019

LAMSTEDT. Egal in welcher Sportart - die Weser-Elbe-Sparkasse engagiert sich in allen Bereichen in Bremerhaven und im Landkreis Cuxhaven: im Breiten-, Behinderten-, Leistungs- und Spitzensport. Auch vier Vereine aus der Börde Lamstedt profitierten diesmal vom Sport-Fonds der WESPA.

Für die Vereinsvertreter war es ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Im Rahmen eines kleinen Empfangs in der Lamstedter Geschäftsstelle überreichten Kerstin Tiedemann, Simone Oellrich und Franziska Wachsmuth die entsprechenden überdimensionalen Schecks. Der Reit- und Fahrverein Börde Lamstedt freute sich über einen Zuschuss von 1000 Euro für die Anschaffung eines neuen Vereinspferdes.

Der TuS "Eiche" Stinstedt erhielt 500 Euro, damit die Arbeiten für eine Klettertauanlage für das Kinderturnen in Auftrag gegeben werden können. 300 Euro flossen an den TSV Lamstedt, wo die WESPA die Erstellung eines Funino-Feldes unterstützt - Funino ist bekanntlich der neue Trend im Fußballsport. Schließlich freuten sich die Vertreter der DLRG-Ortsgruppe Lamstedt über 240 Euro. Die Rettungsschwimmer sollen mit neuen Flossen ausgestattet werden, damit sie im Ernstfall schneller Hilfe leisten können. (ho)

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
CNV-Angebot bis 30. Seoptember

Guten Freunden schenkt man ein Zeitungsabo

von Redaktion | 14.08.2020

Kreis Cuxhaven. Dieses Jahr ist alles anders. Viele Menschen verzichten aus wirtschaftlichen Gründen oder zum Schutz der eigenen Gesundheit auf ihren sommerlichen Jahresurlaub. Jeder wird in seinem Freundes- und Bekanntenkreis Personen kennen, die sich entsprechend verhalten.

Stadt Cuxhaven

Investition in den Klimaschutz

von Redaktion | 03.08.2020

Cadenberge/Cuxhaven. Einen Schritt zur mehr Klimaneutralität geht die Stadt Cuxhaven mit ihrer jüngsten Anschaffung - einem E-Transporter. Nötig geworden war dies, weil der bislang genutzte Schlepper mit Dieselantrieb langsam aber sicher seinen Dienst versagte.

App ab 26. August

Tester für neues CNV-E-Paper gesucht

von Redaktion | 02.08.2020

Cuxhaven. Technische Innovationen machen insbesondere auch vor den digitalen Medien keinen Halt. Aus diesem Grund hat sich die Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft, die unter anderem die "Cuxhavener Nachrichten" und die "Niederelbe-Zeitung" herausbringt, dafür entschieden, ihren Digitalabonnenten ab Ende August ein neues Desktop ePaper und eine neue iOS /Android-App für Smartphone und Tablet anzubieten.

Gastronomie in Corona-Zeiten

Veränderte Situation forderte neues Konzept

von Redaktion | 29.06.2020

Wingst. Seinen neuen Berufsstart als Koch und Co-Geschäftsführer im Gasthaus Butt "Lindenwirt Am Zollbaum" zum 1. März hatte sich Robert Dressler (42) eigentlich ganz anders vorgestellt. Der gebürtige Berliner, der 2019 der Liebe wegen in die Wingst gekommen ist und sich hier mittlerweile sehr gut eingelebt hat, wollte gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und Inhaberin Imke Dick beruflich neu durchstarten.