Im idyllisch gelegenen Balksee in der Gemeinde Wingst fand der junge Stabsunteroffizier Rolf Hermann den Tod. Er stürzte am 15. September 1960 kurz nach dem Start am Standort Leck (Schleswig-Holstein) mit seinem Düsenjäger aus ungeklärter Ursache ab - so steht es in den Unterlagen der Bundeswehr. Er wurde nur 24 Jahre alt. Foto: May
Vor 60 Jahren

Geschichte: Pilot stürzt mit Düsenjäger in den Wingster Balksee

von Denice May | 20.09.2020

LANDKREIS CUXHAVEN. "Pilot wurde tot im Schleudersitz geborgen": Eine Schlagzeile, unter denen die Hadler Nachrichten und das Hamburger Abendblatt im Herbst 1960 über das Ereignis am Balksee schrieben.

Es war der 15. September 1960, als gegen 11.45 Uhr ein 24-jähriger Pilot mit seinem Düsenjäger der Bundeswehr, Typ Sabre, in den Balksee stürzte. Er überlebte...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Schwer verletzt

Schwerer Unfall in Cadenberge: B73 nach Kollision mit fünf Fahrzeugen gesperrt

03.12.2020

CADENBERGE. Auf der Bundesstraße 73 bei Cadenberge ist es am Donnerstag zu einer schweren Kollision gekommen, in die insgesamt fünf Autos und Lastwagen verwickelt waren.

Ohne Stadt Cuxhaven

Mit Fehlauslieferungen: 41.000 Biotonnen im Kreis Cuxhaven verteilt

03.12.2020

KREIS CUXHAVEN. Etwa 41.000 Biotonnen sind im Landkreis Cuxhaven (ohne die Stadt Cuxhaven) verteilt worden. Das ist zum großen Teil reibungslos verlaufen.

Zwischen Altenbruch und Otterndorf

Schutz, Schafe, Tourismus: Lösung für den Hadler Deich in Sicht

von Christian Mangels | 03.12.2020

OTTERNDORF. Die Stadt Otterndorf sucht mit dem Hadelner Deich- und Uferbauverband nach Wegen für ein Miteinander von Deichschutz, Schafen und Tourismus.

Kommunalpolitiker aus Leidenschaft

Spuren hinterlassen: Hechthausener Ex-Bürgermeister verstorben

von Egbert Schröder | 03.12.2020

HECHTHAUSEN. Er war Kommunalpolitiker aus Leidenschaft: Harald Grell aus Hechthausen. Nun ist er im Alter von 76 Jahren verstorben.