Im idyllisch gelegenen Balksee in der Gemeinde Wingst fand der junge Stabsunteroffizier Rolf Hermann den Tod. Er stürzte am 15. September 1960 kurz nach dem Start am Standort Leck (Schleswig-Holstein) mit seinem Düsenjäger aus ungeklärter Ursache ab - so steht es in den Unterlagen der Bundeswehr. Er wurde nur 24 Jahre alt. Foto: May
Vor 60 Jahren

Geschichte: Pilot stürzt mit Düsenjäger in den Wingster Balksee

von Denice May | 20.09.2020

LANDKREIS CUXHAVEN. "Pilot wurde tot im Schleudersitz geborgen": Eine Schlagzeile, unter denen die Hadler Nachrichten und das Hamburger Abendblatt im Herbst 1960 über das Ereignis am Balksee schrieben.

Es war der 15. September 1960, als gegen 11.45 Uhr ein 24-jähriger Pilot mit seinem Düsenjäger der Bundeswehr, Typ Sabre, in den Balksee stürzte. Er überlebte...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
"Stunde der Wintervögel"

Zählung: Wildvögel in den Gärten des Cuxlandes

von Ulrich Rohde | 23.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Das Corona-Virus und die Vogelgrippe machen den Schutz von Wildvögeln in diesem Jahr nicht leichter. Doch auch ohne die Infektionskrankheiten sind die heimischen Gartenvögel unter Druck geraten. Selbst so verbreitete Vogelarten wie die Rauchschwalbe oder der Haussperling sind auf dem Rückzug, weil ihr Lebensraum schwindet.

Steigende Gefahr

Kreis Cuxhaven: Winterzeit ist Einbruchszeit

23.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Im Schutz der Dämmerung wird im Herbst und Winter häufig eingebrochen. Auch im Kreis Cuxhaven steigt die Zahl der Fälle an. 

Blaulicht

Dramatische Tierrettung in Bülkau

22.11.2020

BÜLKAU. Auf einem Hof in Bülkau fielen drei hochschwangere Kühe in einen Güllekeller. In Zusammenarbeit mit Landwirten retteten Feuerwehrleute die Tiere. 

Mietnomade

Abfall, Maden, offene Rechnungen ...

von Egbert Schröder | 21.11.2020

OTTERNDORF. Mitten  in der Otterndorfer Innenstadt haust ein Mieter, dessen Wohnung jetzt geräumt worden ist.