Die Maschinen fahren wieder über die Getreide-Felder. Symbolfoto: Gambarini/dpa
Landwirtschaft

Getreideernte in Niedersachsen hat begonnen

03.07.2019

KREIS CUXHAVEN. Die Landwirte in Niedersachsen rechnen mit eher durchschnittlichen Ergebnissen für die Getreideernte, die jetzt vielerorts im Land begonnen hat.

Die ersten Mähdrescher waren nach Angaben der Landwirtschaftskammer Oldenburg im südlichen Emsland und im Landkreis Osnabrück unterwegs, wo nur wenig Regen gefallen war. Auch in der Region Hannover begannen die Landwirte damit, das Getreide von den Feldern zu holen. Zuerst wird die Wintergerste geerntet, danach folgen Raps und anschließend alle anderen Getreidesorten.

Auf den leichten, sandigen Böden im Emsland und im Kreis Osnabrück waren die Wasservorräte in diesem Jahr wegen des fehlenden Regens und des heißen Wetters schnell erschöpft. Deswegen blieben die Getreidekörner dort kleiner. Die Experten der Kammer erwarten dort eine eher unterdurchschnittliche Ernte.

Für die anderen Teile Niedersachsens gibt es keine einheitliche Prognose. Bei Standorten mit guter Wasserversorgung kann die Ernte gut ausfallen. Mancherorts schädigten allerdings auch Hagel und Sturm die Pflanzen in den vergangenen Wochen - auch das schlägt sich in einem geringerem Ertrag nieder.

Die Ernte-Unterschiede dürften nach Prognose der Kammer über das Land verteilt groß sein. Auch bei Anbaugebieten, die nah beieinander liegen, könne der Ertrag sehr unterschiedlich sein. Das gilt auch für den Raps - hier wurden die schlechtesten Bestände bereits im Frühjahr umgepflügt. (dpa)

Lesen Sie auch...
Heimische Wirtschaft

"Intersport": Voswinkel schließt Standort Cuxhaven

15.08.2019

CUXHAVEN/DORTMUND. Die Sporthandelskette Voswinkel mit Hauptsitz in Dortmund wird ihren Standort in Cuxhaven aufgeben. Das geht aus einer Mitteilung hervor. Hintergrund ist die Insolvenz des Unternehmens.

Verlagsaktion im Cuxland

"Mein Herz schlägt hier": Mehr als 3000 Kunden stimmten ab

15.08.2019

CUXHAVEN/HADLER LAND. "Mein Herz schlägt hier": So lautete das Motto der Verlagsaktion unserer Zeitung, die von der Volksbank Stade-Cuxhaven unterstützt wurde - mit dem Ziel, den Einzelhandel und die Wirtschaft im hiesigen Raum zu stärken.

Millionen-Beträge auf Abruf

Digitalisierung: Geld für Schulen im Cuxland

von Egbert Schröder | 15.08.2019

KREIS CUXHAVEN. Nach Angaben der beiden CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Cuxhaven, Lasse Weritz (Hemmoor) und Thiemo Röhler (Cuxhaven), fließen in den nächsten Jahren mindestens knapp zehn Millionen Euro aus dem "Digitalpakt" in die Schulen der Stadt Cuxhaven, der Samtgemeinden Land Hadeln, Hemmoor, Börde Lamstedt sowie der Gemeinden Wurster Nordseeküste, Gemeinde Schiffdorf und der Stadt Geestland.

Landwirtschaft

Nach Dürre im Vorjahr: Landwirte im Cuxland positiv gestimmt

von Egbert Schröder | 13.08.2019

KREIS CUXHAVEN. Sie sind im Dauereinsatz: die Mähdrescher im Cuxland. Später als in anderen niedersächsischen Regionen ist zwar hier die Getreideernte gestartet, doch das Warten hat sich anscheinend gelohnt.