Auf der spiegelglatten Fahrbahn der Landesstraße 144 rutschte ein Fiat am Montagmorgen in einen Graben. Drei Insassen wurden verletzt. Foto: Lange
Blaulicht

Glatteis in Bülkau: Fahrzeug prallt gegen Baum und rutscht in Graben

02.12.2019

BÜLKAU. Vom Glatteis wurde am Montagmorgen eine Autofahrerin in Höhe Bülkau auf der Landesstraße 144 überrascht.

Fahrerin verliert Kontrolle

Sie verlor auf der rutschigen Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen und landete nach einer Kollision mit einem Baum in einem Graben. Die Fahrerin sowie zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt.

Gefahren im Verkehr

Mit der dunklen und kalten Jahreszeit lauern auch die Gefahren im Straßenverkehr: Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr kam eine 42-jährige Autofahrerin in Höhe Süderende auf der spiegelglatten L144 ins Rutschen. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte seitwärts gegen einen Straßenbaum. Dann rutschte der Wagen in einen angrenzenden Graben.

Ersthelfer reagieren

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich neben der 42-jährigen Fahrerin noch zwei weitere Insassen, 22 und 18 Jahre alt, im Auto. Ersthelfer kümmerten sich nach dem Unfall um die Beteiligten. Einsatzkräfte brachten die drei leicht verletzten Frauen mit Rettungswagen ins Capio Krankenhaus in Otterndorf. (jl)

Lesen Sie auch...
Standpunkt

Kommentar zur Homag-Zukunft in Hemmoor: Mehr Verlogenheit geht nicht

von Egbert Schröder | 12.12.2019

HEMMOOR. Die Firma "Homag" beendet die Produktion in Hemmoor, aber vereinbart vorerst eine Kooperation mit der Lebenshilfe. Dazu ein Kommentar von Egbert Schröder.

Produktion beendet

Lebenshilfe-Kooperation soll bleiben: "Homag" weckt Hoffnungen in Hemmoor

von Egbert Schröder | 12.12.2019

HEMMOOR. Es war und bleibt ein Schock: Die "Homag Group AG" beendet spätestens in einem Jahr ihre Produktion in Hemmoor. Rund 150 Stellen fallen weg. 

Abstimmung im Rat

Samtgemeinde Börde Lamstedt: Windpark-Streit beigelegt

12.12.2019

STINSTEDT. Der Samtgemeinderat Börde Lamstedt befürwortet eine Änderungsgenehmigung für den Windpark Odisheim-Stinstedt.

Vorverkaufsstart

Fortsetzung: Schlager-Arena in der Wingst für 2020 bestätigt

12.12.2019

WINGST. Im August feierte die Schlager-Arena mit Künstlern wie Matthias Reim, Vanessa Mai und Michelle eine erfolgreiche Premiere. Rund 4000 Besucher lockte die Veranstaltung in die Wingst.