Die Gorch-Fock-Schule soll möglichst schnell ihr Schild wieder an einem eigenen Gebäude befestigen können. Foto: Reese-Winne
Schulstandorte

Gorch-Fock-Schule: Cuxhavener Schulausschuss berät erst Ende Februar

von Maren Reese-Winne | 13.02.2020

CUXHAVEN. Stöhnend nahmen die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer im Cuxhavener Schulausschuss hin, dass es an diesem Tag nichts Neues zu erfahren gebe.

Zwei Vorschläge der Verwaltung für mögliche Schulneubau-Standorte für die Gorch-Fock-Schule lagen am Miitwoch im Schulausschuss auf dem Tisch (wir berichteten). Doch behandelt wurde das Thema am Mittwoch nicht.

Noch in Abstimmungsphase

Stöhnen begleitete die Erklärung des Ausschussvorsitzenden Thomas Brunken: Nachdem den Parteien der Vorschlag der Verwaltung am 3. Februar zugestellt worden sei, befinde sich die Kooperationsrunde (CDU/FDP, SPD, Grüne) noch in einer Abstimmungsphase für ihren Lösungsvorschlag. Der, so Brunken, werde sich erheblich von der Position der Verwaltung unterscheiden. 

Ende Februar geht es weiter

Die Ausschussmitglieder Rüdiger Kurmann (Die Cuxhavener) und Anton Werner Grunert (AfD) sahen keinen Grund dafür, das Thema nicht wenigstens zu diskutieren, konnten sich damit in der Abstimmung aber nicht durchsetzen. Nun soll es am 26. Februar weitergehen.

Maren Reese-Winne

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mreese-winne@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Festival

Deichbrand: Italo-Schlager und ganz viel Amore

27.02.2020

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Schlager beim Deichbrand-Festival - gibt es nicht? Gibt es doch!

Urlaub auf Hochseeinsel

Tourismus auf Helgoland: Weniger Gäste als im Vorjahr

27.02.2020

HELGOLAND. Helgoland hat das selbst gesteckte Ziel, bis 2020 rund 400.000 Besucher im Jahr zu erreichen, verfehlt. 

"Jede Stimme zählt"

Für Wahlen-Projekt: AAG Cuxhaven erhält "eTwinning"-Qualitätssiegel

27.02.2020

CUXHAVEN. Das Amandus-Abendroth-Gymnasium ist für sein europäisches Schulprojekt über demokratische Teilhabe ausgezeichnet worden. 

Virus rückt näher

Keine Panik, aber Bewusstsein: So rüstet sich Cuxhaven gegen das Coronavirus

von Maren Reese-Winne | 27.02.2020

CUXHAVEN. Das Coronavirus rückt näher: Von Italien war es nur ein kurzer Weg nach Deutschland, wo am Dienstag zwei aktuelle Krankheitsfälle bestätigt wurden.