Die Weser bei Balge im Kreis Nienburg - an dieser Stelle wurde Ende April die Leiche einer 19-Jährigen entdeckt, die mit einer Steinplatte am Körper lebend ertränkt worden war. Foto: TeleNewsNetwork/dpa
Mit Steinplatte ertränkt

Grausamer Mord: Eine Spur führt in den Kreis Cuxhaven

13.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Nach dem grauenvollen Tod einer jungen Frau in der Weser im Kreis Nienburg führt eine Spur in die Elbe-Weser-Region.

Mehrere Tatverdächtige sitzen seit vergangener Woche in Untersuchungshaft - einer von ihnen, ein 21-jähriger Mann, wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Loxstedt (Landkreis Cuxhaven) festgenommen. Das 19-jährige Opfer war mit einer Steinplatte beschwert und lebend ertränkt worden.

Haftbefehle wegen Mordes

Gegen drei Beschuldigte gibt es Haftbefehle, ihnen wird Mord vorgeworfen, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Verden sagte. Bei den Verhafteten handelt es sich um einen 53-Jährigen und einen 40-Jährigen sowie eine 39-jährige Frau und den 21- Jährigen aus Loxstedt. Nach bisherigen Erkenntnissen sind alle Verhafteten Deutsche.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Ein Binnenschiffer hatte den Leichnam der jungen Frau Ende April bei Balge im Landkreis Nienburg entdeckt. Aufgrund des Obduktionsergebnisses wissen die Ermittler, dass die junge Frau lebend im Schleusenkanal versenkt wurde und ertrank. Ihr Körper war mit einer Steinplatte beschwert worden. Berichten zufolge arbeitete die 19-Jährige als Prostituierte.

Polizei gibt keine Auskunft

Die Polizeiinspektion in Cuxhaven verwies auf Nachfrage lediglich auf die ermittelnden Kollegen der eigens gebildeten "Mordkommission Anker" in der zuständigen Polizeiinspektion in Nienburg. Auch dort war keine nähere Auskunft zu dem Tatverdächtigen aus Loxstedt zu bekommen. (lni/as/harke/tra)

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Schon vor dem Wochenende

Kreis Cuxhaven: Dorumer Grünstrand erreicht maximale Besucherzahl

07.08.2020

KREIS CUXHAVEN/DORUM. In Dorum gibt es, einzigartig im Cuxland, eine maximale Besucheranzahl. Doch schon vor dem heißen Wochenende wurde diese erreicht.

Mit Lebensmitteln geworfen

Im Laden: Erneut rastet ein Maskenverweigerer im Kreis Cuxhaven aus

07.08.2020

BEVERSTEDT. Wieder Ärger mit einem Maskenverweigerer: Erneut ist ein Mann ausgerastet, der in einem Laden im Kreis Cuxhaven keine Maske tragen wollte.

Crowdfunding-Aktion

Ohne Plastik: "Unverpackt-Truck" soll durch den Kreis Cuxhaven rollen

von Jara Tiedemann | 07.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Eine Crowdfunding-Aktion soll den mobilen "Unverpackt-Laden" von Annemarie und Mario Bink ins Cuxland bringen.

Finale Entscheidung

Bremerhaven: Schließung von Karstadt steht fest

06.08.2020

BREMERHAVEN. Jetzt ist es endgültig: Der Karstadt in Bremerhaven wird schließen.