In der Otterndorfer Stadtscheune liefen alle Wahlen zum OWG-Vorstand einstimmig ab. Foto: Ahrens
OWG

Gut aufgestellt für die nächsten Jahre

von Redaktion | 13.04.2019

Otterndorf. Zu Beginn der Mitgliederversammlung des Otterndorfer Wirtschafts- & Gewerbevereins (OWG) in der Stadtscheune bedankte sich Normen Herting, stellv. Bürgermeister der Stadt Otterndorf, für die Unterstützung des Vereins bei vielen Aktionen und Maßnahmen im Bereich des Stadtmarketings.

"Überall tut sich was, es geht vorwärts, auch Ungewöhnliches wird gewagt. Insgesamt ist Otterndorf auf einem guten Weg", so Herting im Grußwort an die zahlreich erschienenen Mitglieder. "Die Innenstadtentwicklung geht voran, viele Projekte entwickeln sich prächtig. So zum Beispiel sind die Grundstücke "Am Medembogen" bereits größtenteils verkauft, was die Entwicklung Otterndorfs maßgeblich positiv beeinflussen wird."

Erfolgreiche Aktionen

Anschließend informierten Sabine Zahrte-Zengel und Imke Lütjen über das Stadtmarketing Otterndorf, erinnerten an die Aktionen im vergangenen Jahr und zeigten auf, was für 2019 geplant ist. Viele davon - vom Otterndorfer Stadtpicknick über den inzwischen fest etablierten Bauernmarkt bis zur Messe "Bauen & Wohnen" mit immerhin 31 Ausstellern - waren äußerst erfolg-reich und wurden von vielen auswärtigen Besuchern angenommen. Grund genug, sie auch in Zukunft anzubieten und durch weitere, kreative Ideen zu ergänzen.

Chancen und Risiken

Es folgte ein halbstündiger Impulsvortrag von Dipl. Wirtschaftsingenieur Ulrich Pieschel, Hannover, zum Thema "Chancen und Risiken systematisch erkennen und nutzen". In diesem Referat erfuhren die Zuhörer, wie sie sich eine Übersicht der Zielsetzungen ihres Geschäftes und der für sie einschlägigen Chancen und Risiken systematisch verschaffen können, woher sie die dafür notwendigen Informationen bekommen und wie sie diese für sich geeignet aufbereiten können. Für die anwesenden Geschäftsleute ein ganz wesentliches Instrument für eine erfolgreiche Zukunftsplanung.

Vor den Vorstandswahlen verabschiedete OWG-Vorsitzender Ernst-August von der Decken die Koordinatorin für interne und externe Kommunikation Sabine Zahrte-Zengel mit herzlichen Worten und einem ganz besonderen Dank aus der Vorstandsarbeit. Die dann folgenden Wahlen boten keine Überraschung. Neben dem 1. Vorsitzenden Ernst-August von der Decken, dem 2. Vorsitzenden Yves Lindner, dem Kassenwart Thomas Schröder und den wiedergewählten Kassenprüfern gibt es jedoch ein neues Gesicht im Vorstand des OWG: die vakante Position des Koordinators für interne und externen Kommunikation wurde neu besetzt mit Domenik Meyer.

Vertretung der Wirtschaft

Der OWG, ein Zusammenschluss von etwa 70 Unternehmen der Stadt Otterndorf und der Nachbargemeinden, versteht sich als Interessenvertretung der Wirtschaft und als Sprachrohr zur Verwaltung, zu Rat und Institutionen der Stadt und Umgebung. Die Arbeit des Vereins erstreckt sich neben der Mitarbeit in etlichen städtischen Ausschüssen, insbesondere auch auf die aktive Gestaltung und Förderung von Aktivitäten im Bereich des Stadt- und Standortmarketings.

Ein besonderes Anliegen des Vereins ist es, die Zusammenarbeit der Unternehmen untereinander zu intensivieren und effiziente, unkomplizierte Kommunikationsstrukturen nutzbar zu machen, sodass ein reger Austausch innerhalb der Mitgliederschaft erfolgen kann.

Diese Ziele will auch der neue Vorstand verfolgen und hofft auf weiterhin gute und fruchtbare Zusammenarbeit mit allen an der Stadtentwicklung Beteiligten. (ga)

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Outfit

"Fitness-Ampel"

von Redaktion | 13.06.2019

Cuxhaven. Der von den Krankenkassen anerkannte Kurs "Fitness Ampel" - Ganzkörpertraining an Geräten - zielt auf das Minimieren von Risikofaktoren wie zum Beispiel Rückenbeschwerden, Diabetes, Adipositas sowie die Verbesserung der Kraft und somit der Verletzungsprophylaxe.

3-D Secure

Höchste Sicherheit bei Kartenzahlung

von Redaktion | 12.06.2019

Cuxhaven. Online-Kartenzahlung nach höchsten Sicherheitsstandards: Die Stadtsparkasse Cuxhaven informiert, wie man auch in Zukunft mit den Kreditkarten von Mastercard und Visa einfach, schnell und sicher online shoppen kann.

Elbe Orthopädie

Elektromobil passt in jeden Kofferraum

von Redaktion | 11.06.2019
Reiner Meyerholz

50 Jahre bei Firma Burdewick

von Redaktion | 11.06.2019