Der in Brand geratene Häcksler wurde gelöscht. Foto: Jungclaus
Blaulicht

Häcksler fängt Feuer auf dem Feld in Mittelstenahe

15.05.2019

MITTELSTENAHE. Am Montag kurz nach 17 Uhr rückten die Wehren Lamstedt, Mittelstenahe und Nordahn aus.

Auf einem Feld in der Gemarkung Mittelstenahe brannte ein Häcksler eines Lohnunternehmers aus der Börde. Zunächst hatten dessen Mitarbeiter versucht, das Feuer mit mehreren Pulverlöschern unter Kontrolle zu bekommen. Das misslang jedoch. Die Lamstedter Brandschützer setzten ihr Tanklöschfahrzeug ein. Das Feuer wurde mit Schaum gelöscht, die Brandstellen anschließend mit Wasser gekühlt und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die Ursache und die Höhe des Schadens sind nicht bekannt. (ho)

Lesen Sie auch...
Bildung

Schullandheim Wingst hat Alleinstellungsmerkmale

26.06.2019

WINGST. Das Schullandheim in der Wingst wurde nach umfangreichen Umbaumaßnahmen eingeweiht. Es gibt eine neue Etage und das Haus wurde barrierefrei gestaltet

Gesellschaft

Otterndorf: Bankangestellte verhindert Enkeltrick

26.06.2019

OTTERNDORF. Eine aufmerksame Bankangestellte hat eine Seniorin vor den Fängen von Betrügern gerettet.

Blaulicht

Vandalen richten Chaos am See "Achtern Diek" an

26.06.2019

OTTERNDORF. Gehörigen Schaden richteten Unbekannte am Otterndorfer See "Achtern Diek" an. Sie beschädigten offenbar beim Feiern einen überdachten Steg.

Blaulicht

Trecker überschlägt sich am Belumer Deich

26.06.2019

BELUM. Schwer verletzt wurde ein 44-jähriger Landwirt aus Kehdingbruch. Der Mann verunglückte mit seinem großen Trecker am Dienstagnachmittag am Belumer Deich.