Heiko Jöllenbeck mit Sabine und Brigitte, die das "Buchthai"-Maskottchen gestaltet haben. Foto: privat
Gesellschaft

"Hai-Alarm" in der Cuxhavener Grimmershörnbucht

von Jens Potschka | 13.08.2019

CUXHAVEN. "Hai-Alarm" heißt es am kommenden Sonnabend, 17. August, ab 14 Uhr in der Grimmershörnbucht.

Bereits zum 19. Mal treffen sich die Freunde des sommerlichen Badevergnügens, um gemeinsam die Strecke vom Bojenbad bis zum Bauhafen an der Kugelbake zu schwimmen.

"Die angenehmen Wassertemperaturen haben das Training in den vergangenen Wochen leicht gemacht. Beim Training wie auch beim Schwimmwettbewerb steht der gemeinsame Badespaß im Vordergrund", sagt Organisator Heiko Jöllenbeck. Das Maskottchen wurde dieses Mal von den "Buchthaiinnen" Sabine und Brigitte gestaltet, die in den Vorjahren so manch einem Teilnehmer im Zielbereich einen Schluck "Moosemilk" gereicht haben.

Traditionell tragen die Buchthaie beim Buchthai-Schwimmen eine lustig gestaltete Kopfbedeckung. So sind sie nicht nur für die zahlreichen Unterstützer und Mitläufer an Land, sondern auch für die Rettungsboote der DLRG, besser auszumachen sind.

Wie jedes Jahr wird die komplette Meldegebühr als Spende für die Jugendarbeit der DLRG weitergereicht. Die Meldelisten liegen bei der Rettungsstation Grimmershörn aus. Dort können sich interessierte Schwimmer immer noch eintragen.

Jens Potschka

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

jpotschka@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Kultur

Stadtbibliothek Cuxhaven: Das suchte die erste Leserin (14) vor 110 Jahren

von Jens Potschka | 14.12.2019

CUXHAVEN. Gut ein Jahr, nachdem Cuxhaven die Stadtrechte verliehen worden waren, öffnete die erste Bücherhalle in der Stadt am Tor zur Welt ihre Türen.

Natur und Umwelt

Cuxhaven: Darum werden Fichten in Holte-Spangen werden entfernt

von Kai Koppe | 14.12.2019

CUXHAVEN. Zugunsten von Eichen und Birken lässt die Stadtverwaltung eine Fichtenkolonie beim Cuxhavener Stadtteil Holte-Spangen roden.

Deutscher Rapper

Adventskalender: Deichbrand wird auch asozial - mit Finch Asozial

14.12.2019

CUXHAVEN/WANHÖDEN. Deichbrand ist Ausnahmezustand. Daher setzt sich manch Feierbiest beim Festival in Wanhöden vier Tage lang eine Perücke auf.

98 Kilo Kokain geschmuggelt?

AfD-Mann aus dem Kreis Cuxhaven in millionenschwere Drogengeschäfte verwickelt?

13.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Ein AfD-Kommunalpolitiker aus dem Kreis Cuxhaven steht im Verdacht, in millionenschwere Drogengeschäfte verstrickt zu sein.